Was passiert bei meinem Tod mit meiner Betriebsrente?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du musst dir die Bedingungen zur Rentenversicherung genau anschauen. Es gibt nurt fünf Durchführungswege in der betrieblichen Altersversorgung.

1.Direktversicherung

2.Unterstützungskasse

3.Pensionskasse

4.Pensionsfonds

5.Pensionszusage (Direktzusage)

Wenn in der Versorgung ein Hinterbliebenenschutz vorgesehen ist, erhalten deine Hinterbliebenen eine Rente.

Dazu müßte man wissen, ob es eine Pensionszusage des Betriebs ist und wenn ja, was in der Betriebsvereinbarung zu dem Fall enthalten ist.

Wenn es eine betriebliche Altersversorgung als direktversicherung ist, oder eine sonstige über den Betrib gezahlte Versicherung müßte auch in den Bedingungen geannt sein, ob sie mit, oder ohne Hinterbliebenenversorgung ist.

Was passiert mit der angesparten Betriebsrente wenn man seinen Arbeitgeber wechselt?

Wie ist das mit Betriebsrente und Arbeitgeberwechsel? Wenn man eine neue Arbeit gefunden hat, aber schon seit Jahren eine Betriebsrente angespart hat, wird diese dann beim Wechsel ausbezahlt oder vom neuen Arbeitgeber weitergeführt?

...zur Frage

Was passiert mit der Betriebsrente beim Jobwechsel?

Ich habe nach 10 Jahren in meiner Firma die Nase voll und möchte jetzt meinen Job wechseln. Was passiert aber dann mit der Betriebsrente? Kann ich die irgendwie "mitnehmen"?

...zur Frage

Wer von euch hat Erfahrungen mit einer Betriebsrente?

Hallo,

nach meinem studium bin ich jetzt seit einem halben jahr arbeiten. Gestern hab ich erfahren, dass mein arbeitgeber eine betriebsrente anbietet. ich wusste erst gar nicht, was das ist und hab mich ein wenig zu den vor- und nachteilen eingelesen. nun hab ich hier https://www.rente.com/betriebliche-altersvorsorge/#vor-und-nachteile-der-bav zum beispiel gelesen, dass ich durch die betriebsrente weniger gesetzliche rente bekomme. ich frage mich jetzt, warum sich das lohnen sollte, wenn ich doch weniger rente erhalte? Also wer von euch hat erfahrungen damit und was denkt ihr darüber?

danke

...zur Frage

Mein Ex-Arbeitgeber verweigert die Auszahlung der Betriebsrente aufgrund eines laufenden Versorgungsausgleichsverfahrens, kann und darf er das?

Ich bin seit 01.10.2015 in Rente und beziehe Rente von 4 Versicherungsträger. Der fünfte, mein ex-Arbeitgeber, verweigert die Auszahlung der Betriebsrente mit der Begründung, dass die Rechtskraft des Versorgungsausgleichsverfahrens im Rahmen meiner - bereits rechtskräftigen - Scheidung noch nicht vorliegt. Aus "Kulanz" wurde mir ca. 25 % überwiesen. Hat er das Recht auf seiner Seite?

...zur Frage

Was passiert mit Betriebsrente, wenn Betrieb insolvent geht?

alle meine Kollegen und ich machen uns Sorgen um unseren Betrieb. Es kann passieren, dass er Insolvenz anmelden muss.

Was passiert in so einem Falle mit den Betriebsrenten, die seit Jahren angespart wurden? Sind die dann weg?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?