Was ist ein Sperrkonto?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die BPB definiert ein Sperrkonto so: Bankkonto, das die Verfügungsrechte des Inhabers einschränkt. Der Kontoinhaber kann nur gemeinsam mit einem Dritten, zu dessen Gunsten die Sperre erfolgt ist, Geld abheben. (http://www.bpb.de/popup/popup_lemmata.html?guid=Q7IW1V ) Ich hoffe dass reicht dir als Definition?

Das ist ein Konto auf Deinen Namen, von dem Du aber nur mit Zustimmung des Vermieters etwas abheben könntest.

Was möchtest Du wissen?