Verwaltungskosten nach Beitragsfreistellung?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

da die Versicherung deinen Vertrag weiterhin verwaltet, werden auch weiter die kalkulierten Verwaltungskosten berechnet. In der genannten "beitragsfreien garantierten Rente" sind diese Kosten allerdings schon berücksichtigt. Weniger sollte es also nicht werden.

Die Beitragsfreistellung macht Sinn, wenn Du nochmals irgendwo eine Direktversicherung besparen willst. Bei dem jetzigen Vertrag sind die Abschlusskosten vermutlich schon bezahlt.

Viel Glück

Barmer

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Was möchtest Du wissen?