Verträge in unbekannter Sprache – Bindend?

1 Antwort

Das ist ein Problem, nämlich de Frage des Nachweises. Im Prinzip kann ich nur jedem raten keinen Vertrag zu unterschrieben, den man nciht lesen kann. Im Urlaubsbereich kenne ih es nu so, das die meisten Verträge die man so in den Urlaubsorten unterschreiben muss, zumindest in englisch vorliegen. In Japan, würde ich vermutlich bei so wichtigen Sachen einen Reiseleiter bitten mir die wichtigen Passagen zu übersetzen.

Muß ein Wegerecht zwingend im Grundbuch stehen?

Ist es nötig, ein Wegerecht im Grundbuch einzutragen oder genügt privatrechtlicher Vertrag der Betroffenen?

...zur Frage

Vertrag nach Volljährigkeit weiterhin gültig?

Meine Eltern ahebn vor einiger Zeit einen Vertrag für mich abgeschlossen (Mitgliedsschaft beim DAV) den ich niemals unterschrieben habe. Nun hbae ich die Frag ob dieser Vertrag zum Zeitpunkt meiner Volljährigkeit ungültig wird, da ich ja keinen vertrag unterschrieben habe meine Ltern nicht mehr für mich haften?

ich bitte um baldige antwort!!! dankeschön

grüße valentin

...zur Frage

Ist ein Vertrags rechtsgültig wenn der Name falsch geschrieben wurde?

Hallo,

undzwar habe ich folgendes Problem, letzte Woche waren solche Vertreter von Vodafone bei mir und haben mir erzählt das mein aktueller Internet-Dienstanbieter nicht mehr existiert und die meinen Vertrag unternehmen, wie sich später herausstellte das das nicht wahr ist. Ich hab demnach im guten glauben unterschrieben. Nun kam noch ein schreiben von denen wo ich meine Daten nochmal Überprüfen sollte und dann eine Endgültige Unterschrift geben soll.

In diesem schreiben ist aber der Addressierte Name falsch(Schreibfehler) Nun wollte ich Fragen ob dieser rechtsgültig ist und was passiert wenn ich den Brief nicht zurück sende.

...zur Frage

Vertrag per Fax kündigen?

Kann ich einen Handyvertrag per Fax kündigen oder muss die kündigung schriftlich eingereicht werden?

...zur Frage

Mein Sohn(16) hat ohne meine zustimmung einen Vertrag mit einem Fitness-studio abgeschlossen

Hallo, mein Sohn ist 16 Jahre alt und hat einen Vertrag über 2 Jahre abgeschlossen, ohne das ich etwas unterschrieben habe! Er selber ist nicht in der lage die monatlichen Raten zu bezahlen also sollte dies nicht in den Taschengeldparagraphen fallen. Nun wurde mir Geld von meinem Konto abgebucht, ohne Einzugsermächtigung! Ich habe gleich beim Studio angerufen und mir wurde gesagt der der Vertrag weiter hin gültig sei und das ich diesen nicht Kündigen kann da ich die Zweiwöchige Kündigungsfrist nicht eingehalten habe. Meine Frage ist nun ob ich wirklich nicht in der Lage bin diesen Vertrag zu kündigen, meiner meinung nach sollte ich dies trotzdem tun können da mein Sohn ja nicht voll Geschäftsfähig ist. Da ich es notfalls auch auf einen Prozess ankommen lassen würde, wären mir nur wirklich sichere Antworten freuen! Vielen dank im Voraus!!

...zur Frage

Kann mich jemand zum kauf zwingen?

Meine Schwester(15), hat eine anzeige bei ebay reingestellt das sie eine Kamera sucht, jetzt hat sich einer gemeldet per E-Mail. Meine Schwester hat zugesagt und hat sich bei den E-Mail als mein Papa ausgegeben. Nun möchte sie die Kamera doch nicht mehr haben und hat ihm abgesagt, jedoch will er jetzt das wir die Kamera doch kaufen und notfalls rechtliche schritte eingehen. Kann er uns wirklich zum kauf zwingen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?