versetzung in einer Wohnungsnahen Filiale (Einzelhandel)

4 Antworten

Einen arbeitsrechtlichen Anspruch auf Versetzung hast Du sicher nicht da im Arbeitsvertrag keine bestimmte Filiale genannt sein wird. Es bleibt Dir nur, immer weiter vorstellig zu werden. Wenn es einen Betriebsrat geben sollte, würde ich mich von dem unterstützen lassen.

Wie auch vulkanismus schon schrieb, hat Deine Frage nun gar nichts mit einer Finanzfrage zu tun und darum rate ich Dir, Dich an www.gute-frage.net zu wenden.

Dort wird Dir bestimmt eher geholfen als hier bei uns.

hat Deine Frage nun gar nichts mit einer Finanzfrage zu tun

Prima, dann muss ich den absatz- und strukturlosen Roman ja gar nicht lesen.

2
@EnnoBecker

Für heutige Verhältnisse steckt darin wenigstens ein wenig Mühe, ist also ausbaufähig...

0
@Primus

Kann auch an der fürchterlichen Forensoftware liegen. Ich hab auch lange gebraucht, bis ich

  • Absätze
  • Aufzählungen

Oder

  1. Numerierungen
  2. Inhaltsverzeichnisse

in großer Schrift

oder in normaler Schrift oder kursiv oder fett oder beides hinkriegte.


Oder solche Trennstriche.

3

Falsches Forum - aber egal.

Wende Dich doch an den Betriebsrat des Unternehmens, da wirst Du möglicherweise mehr erreichen als jetzt sich dem Mobbing unterziehen.

Was möchtest Du wissen?