unbezahlte überstunden in der ausbildung, geht sowas?

7 Antworten

Natürlich geht es nicht dass eine Auszubildende Überstunden machen muß. Das hat mit Ausbildung nichts zu tun. Allerdings ist der Bereich der Hotellerie und Gastronomie bekannt für raue Sitten und einen ebensolchen Umgangston. Wer das nicht aushält, muß sich berufsmäßig woanders umsehen. Allerdings verpaßt er dann auch viele Chancen, denn die beruflichen Möglichkeiten in diesem Sektor entschädigen da für erlittene Pein oftmals mehr als reichlich.

Ein eigenes Protokoll anlegen und die Überstunden aufschreiben - das einmal vorweg. Es geht nicht, dass das wöchentlich so passiert. Mal ist das ja normal und dann schreibt man auch nicht auf aber das hier schreit nach Ausbeute.

Dann den Ansprechpartner der Tochter auf die Zustände hinweisen - zur Not jemanden bei der IHK. Wenn es noch anderen so geht sollen die mitgehen. Im Besten Fall verliert das Hotel die Erlaubnis auszubilden

Ist Deine Tochter noch minderjährig, solltest Du in einem ruhigen Gespräch mit dem Ausbildungsleiter klären was da Sache ist.

Auf keinen Fall können Überstunden unvergütet bleiben sondern müssen bezahlt, oder mit Freizeit abgegolten werden.

Eventuell erfährst Du auch einige Sachen, die Dir Deine Tochter nicht erzählt, denn gerade in der Hotelbranche darf kein schnippischer Ton herrschen und es muss flott gearbeitet werden.

Aber wie gesagt, so etwas kann man nur klären, indem man sich beide Seiten anhört.

Ist die Tochter volljährig, ist es besser, sie sucht das klärende Gespräch alleine. das kann auch im Beisein des Betriebsrates stattfinden.

Von Elternhaus während der Ausbildung ausziehen?

Guten Tag,

momentan lebe ich noch bei meinem Eltern, jedoch hat mir mein Stiefvater nach einem Streit gesagt das es besser ist das ich aus dem Haus ausziehe. Ebenso sagte es mir meine Mutter. Ich soll bis spätestens den 01.09.2018 ausgezogen sein.

Ich bin 23 und momentan im 2 Lehrjahr meiner Ausbildung und verdiene im Monat ca. 720€ Brutto.

Momentan weiß ich nicht wie genau ich das anstellen soll.

Ich wäre sehr dankbar für sehr hilfreiche Antworten.

MfG

...zur Frage

Elterngeld - werden Überstunden zum Gehallt angerechnet?

Und noch eine Frage zum Elterngeldbescheid: Erhöhen Überstunden das Gesamtbrutto und somit das Elterngeld?

...zur Frage

Muss man volljährige Kinder noch versorgen?

Wenn einem die Kinder nur auf der Nase herumtanzen, also arbeitslos, keinerlei Bemühungen sich zu verbessern und nur dumme Kommentare geben... Müssen die Eltern sich sowas gefallen lassen? Es heißt ja immer, dass man bis zum Ende der ersten Ausbildung unterstützen muss, aber wenn die Kinder die ihre Ausbildung gar nicht ernst nehmen?

...zur Frage

Ausbildung und Unterhalt?

Hallo, ich (20) fange demnächst eine Ausbildung an (ca. 480€ netto). Hierfür musste ich mir eine Wohnung nehmen (230€ warm). Meine Eltern sind getrennt lebend (Mutter: 700€ netto - Vater: 1900€ netto). Wie viel Unterhalt steht mir demnach ca. zu? Bzw. werden die zusätzlichen nötigen Mietkosten mit angerechnet?

...zur Frage

Schulbücher in der Berufsschule in Niedersachsen, wer bezahlt die ?

Werden kosten vom Arbeitgeber übernommen oder kann man Bücher an der Berufsschule ausleihen, wie an allen anderen Schulen?

...zur Frage

Kann man während der Ausbildung noch einen Nebenjob im gleichem Unternehmen haben?

Es geht um eine Ausbildung zum Verkäufer. Kann man wenn man in einem Geschäft arbeitet unter der Woche seine Ausbildung macht, dann am Wochenende noch eine Art Studentenjob machen. Regale einräumen oder im Lager etwas sortieren?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?