UG Jahresabschluss?

2 Antworten

Eine UG, deren Bilanz von einem StB eingereicht wird, wird nicht nach Belegen gefragt. das bleibt einer ggf. in einigen Jahren vorzunehmenden Betriebsprüfung vorbehalten.

Die Ausgaben sielen eine Rolle, weil sie zu einem vortragsfähigem Verlust führen.

Lass das mal von Deinem StB machen, der weiß wie es geht.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Steuerbevollmächtigtenprüfung 1979, Steuerberaterprüfg .1986
Belege dafür sind keine Vorhanden, müssen diese mit eingereicht werden oder reicht es, den Kontostand der UG anzugeben?

Wie bitte? Es sind keine Belege für die Ausgaben der UG vorhanden?

Dann sollte man besser hoffen, dass das Finanzamt die nicht anfordert, sonst wird ganz schnell die Ordnungsmäßigkeit der Buchführung angezweifelt und die Steuern werden geschätzt.

Dann wurde dies falsch formuliert, Belege für Zahlungen der UG sind definitiv vorhanden (Paypalzahlungen, Lastschriftzahlungen und Bar), diese müssen jedoch bei einem Jahresabschluss direkt mit eingereicht werden?

0
@f1n4n4en

Nein, Belege müssen nicht direkt miteingereicht werden. Das Finanzamt entscheidet ob es Belege anfordert oder die Steuererklärung so akzeptiert.

1

Was möchtest Du wissen?