Steuerrückzahlung trotz Pfändungsbeschluss?

3 Antworten

Sollten die Schulden noch nicht beglichen sein - wird deine Steuerrückzahlung mit den Schulden verrechnet. Der Staat zahlt erst was aus, wenn beim Steuerzahler auch eine Schuld besteht. In dem Fall stehst du ja in der Schuld, somit haben die das volle Recht es einzubehalten.

Woher ich das weiß:Recherche

Das bedeutet, sobald man einen Pfändungsbeschluss hat, werden Steuererstattungen immer an den Gläubiger gehen, solange die Schuld nicht beglichen ist?

0
@FinanzenRN

Der Staat braucht dafür keinen Beschluss, er kann einfach aufrechnen. Grundlage ist § 226 AO.

0
und nun vor einer Woche den Steuerbescheid erhalten.

und da sreht auch drauf .... ob die Auszahlung über das angegebene Konto erfolgt.

Lies Deinen Steuerbescheid, dort steht, was mit Deinem Guthaben passiert.

Wenn Du bis heute nichts erhalten hast, ist es wahrscheinlich, dass es verrechnet worden ist, da Rückzahlungen in der Regel zum Datum des Bescheides auf dem Konto eingehen.

Was möchtest Du wissen?