Frage von Wuppi, 246

Sportstudio eröffnen

Ein Bekannter und ich tragen uns mit dem Gedanken ein Fitnessstudio zu eröffnen. Bisher angebotene Objekte zur Miete erschienen uns zu teuer. In einer Großstadt wie Köln in Citylage. Wie ist da die Bandbreite an Kaltmiete pro qm Gewerbefläche? Woher bekommt man die Studioausstattung?

Antwort
von Privatier59, 208

Um einen Überblick zu bekommen, würde ich mir den Mietspiegel zu Gewerbemiete beschaffen:

http://www.rheinische-immobilienboerse.de/Gewerbliche_Mietuebersichten___Archiv....

Von 320,-- Euro/Monat/qm (Schildergasse) abwärts ist alles möglich. Kommt eben auf die Lage und Ausstattung an. Die Mieten sind sehr unterschiedlich.

Zentrale Citylage erscheint mir für ein Fitnessstudio aber kaum finanzierbar. Da ich Kölner bin kann ich mir zudem das Urteil erlauben, dass es in den Randbezirken der City schon eine ganze Menge Angebot in dem Bereich gibt. Wird schwierig werden da einen Flecken zu finden der unbesetzt ist. Einer der Nachteile der Citylage ist zudem, dass Parkplätze entweder fehlen oder extrem teuer in der Anmietung sind. Ohne Parkplätze aber ist man gerade bei einem Sportstudio überwiegend auf Klientel aus dem näheren Umfeld angewiesen. Das macht es nicht einfacher sich gegen die Konkurrenz durchzusetzen.

Antwort
von freelance, 164

wer sich selbständig machen will, der sollte diese Fragen selbst beantworten können bzw. wissen, wie man an die Informationen kommt.

Wie ist da die Bandbreite an Kaltmiete pro qm Gewerbefläche

das ist eine Fingerübung, die auch mein Neffe lösen könnte. Wie wäre es, auf ein Immobilienportal zu gehen, einige Objekte auszusuchen und daraus einen Vergleichswert zu ermitteln? Viele Portals zeigen sofort die Bandbreite für die Durchschnittsmieten an.

Woher bekommt man die Studioausstattung?

im Fachhandel.


Wer rein nach der Miete geht, der hat sich noch nicht viele Gedanken gemacht. Wie sieht es mit dem Potential aus? Wo lebt das Klientel? Was gibt das Klientel aus? Wie gross muss die Fläche sein? Wie ist die Konkurrenz in der Gegend? etc. etc.

Eine teure Immo kann sehr gut sein, weil vielleicht die Gegend gut ist. Mit der Miete hängt der Erfolg eher nicht zusammen.

Antwort
von wfwbinder, 179

Deine Fragen zeugen davon, dass Ihr noch einiges Vorzubereiten habt.

  1. Planung der Zielgruppe

  2. Standortanalyse

  3. Absatzanalyse (ab wieviel Mitgliedern wird der Break even erreicht), deshlab

  4. Kostenplanung

  5. Personalplanung

  6. Investitionsplanung

  7. Ertragsplanung

  8. Liquiditätsplanung

  9. Finanzierungsplanung

Sucht Euch einen Gründercoach, die Kosten werden gefördert.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten