Was kostet es, ein zweites Girokonto zu eröffnen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Bei einer Bank, die Kontenkostenlos führt ist es kostenlos, bei den anderen kostet es was.

Entschuldige bitte, de etwas lapidare Auskunft, aber mir ist nciht bekannt, das da Unterschiede gemacht werden, ausser vielleicht dort, wo ein Konto ausGehaltskonto mit bestimmten Eingängen kostenlos ist, dort wird dann das zweite Geld kosten.

grundsätzlich kostet das genauso viel wie das Erstkonto. Es sei denn, man ist guter Kunde und die Bank kommt einem dann konditionsmässig entgegen, so war das bei mir, als ich ein zweites Konto eröffnen wollte. Verhandeln kann mittlerweile fast mit jeder Bank, die Konkurrenz ist ja groß

Ein Zweitkonto ist immer so eine Sache. Die Banken bei denen man fürs Girokonto zahlt, lassen mitunter mit sich reden und geben dir das zweite kostenlos. Auf der anderen Seite sagen Onlinebanken mit kostenlosen Girokonten oft, dass ein kostenloses Girokonto pro Person reichen muss. Aber das ganze kann man umgehen in dem man sein 2. Girokonto einfach bei einer beliebigen anderen Bank eröffnet. Kostenlose Girokonten gibt es zum Beispiel hier: www.visakarte-kostenlos.de

Das kommt immer auf die Bank drauf an.

Die DKB bietet z.B. ein kostenloses Girokonto an, das DKB Cash http://www.artikelpark.de/wirtschaft/dkb-cash-das-kostenlose-girokonto-der-dkb/

die Potbank bietet Giro plus an, das kostenlose Girokonto - für Privatkunden- mit mtl. Geldeingang ab 1250,- €. vielleicht kommt das für Dich in Frage?

Was möchtest Du wissen?