Spendenkonto für Bürgerinitiative an Finanzamt?

4 Antworten

Zu 1. kann ich etwas beitragen:

Das kenne ich unter dem Begriff "Projektkonto", das nur für einen besonderen Zweck eingerichtet ist.

Eröffnen kannst Du es alleine, aber als Gemeinschaftskonto.

Bei der Kontoeröffnung ist festzulegen, wer alles Verfügungsberechtigt ist.

Es empfiehlt sich, das Konto als "UND"-Konto einzurichten.

Dabei kann nicht einer der Berechtigten alleine Transfers durchführen, sondern es müssen immer mehrere gemeinsam die Aufträge geben. Wer, das legt ihr untereinander fest und sagt das der Bank. Diese Art von Konto schützt vor dem Verdacht von Manipulationen und Missbrauch.

Einzelheiten kannst Du auf dieser Informationsbasis mit der Bank besprechen.

Du sprichst von "wir" - was sollte das mit Deiner Steuererklärung zu tun haben?

Nicht Du eröffnest ein Konto, sondern Ihr.

Sponsoring-Rechnung bis 150€ von Privatperson

Liebe Experten,

ich habe ein kleines Problem. Ich und ein paar Freunde nehmen jährlich an einem Sportevent teil. Hierfür lassen wir uns jedes Jahr T-shirts (~300€) drucken. Um diese nicht aus eigener Tasche finanzieren zu müssen lassen wir immer 2 Sponsoren auf die T-shirts drucken die uns dafür bezahlen. Hierbei handelt es sich immer um Kleinbeträge (<150€). Da wir kein eingetragener Verein sind können wir keine Spenden entgegennehmen (bzw. Spendenquittung schreiben). Die Firmen hätten für den erhaltenen Geldbetrag aber gerne eine Quittung/Rechnung.

Ich würde jetzt die T-shirts drucken lassen, in Vorkasse dafür gehen und anschließend als Privatperson eine Kleinbetragsrechnung über T-shirt-Werbung o.ä. ohne Ausweisung der Umsatz/Mehrwertsteuer an die entsprechenden Firmen schicken.

Ist das legitim oder kriege ich dadurch Probleme mit dem Finanzamt? Was können die beiden Firmen von dieser Rechnung absetzen (Mehrwertsteuer)?

Was würdet ihr tun?

Vielen Dank im Voraus.

...zur Frage

Gibt es die Möglichkeit die Körperschaftssteuer zu verringern?

Gibt es für Holding Gesellschaften die Möglichkeit die 15% Körperschaftsteuer zu verringern? Lässt sich auf die Körperschaftssteuer etwas absetzen? Oder ist dieser Steuersatz unantastbar?

Wohl gemerkt: LEGAL

...zur Frage

Überlege eine gemeinnütziges Projekt zu starten. Privat oder Verein dafür gründen?

Ich würde in der Stadt in der ich wohne gerne ein gemeinnütziges Projekt starten. Da ich aber das nicht alles selber finanzieren kann, würde ich erst um Spenden werben, die dann ausschließlich in dieses Projekt fließen sollen. Ich bin der einzige der an dem Projekt arbeitet. Was mich nun interessiert ist, ob ich lieber ein Verein gründe oder ob ich das auch privat machen kann. Ich weiß nur nicht was das Finanzamt sagt, wenn ich auf ein privates Konto viel kleinere Spenden von verschiedenen Leuten bekomme?

...zur Frage

Geschenke - versteuern? Zur Umfrage: Nervt euch Werbung auf großen Seiten?

Hallo, ich bin 18 J., ledig, und demnächst Azubi. Ich möchte mit Spenden mein sehr großes soziales Netzwerk finanzieren, und GEWINN machen! Bitte stellt euch einfach vor, das Projekt läuft erfolgreich und kommt mir nicht mit.. finde erst Spender, etc. DH

Meine Fragen: - Wie meldet man alle Einnahmen beim Finanzamt an? Schließlich kann ich nicht sagen, dass ich jeden Monat z.B. 300 Euro verdiene. Je nach dem, wie der Monat läuft, wird eingenommen. - Muss man ein extra Bankkonto errichten? Die Spenden möchte ich via "PayPal".de einnehmen, würde ein extra "Händler"-Konto bei PayPal reichen? Und wie kann ich mir das ganze vorstellen? Muss ich die Kontoauszüge monatlich schicken, oder besorgt das FA sich diese selber? - Gibt es einen Freibetrag? Zum Beispiel, dass man bis 400 Euro (einschließlich oder nicht einschließlich Ausbildungslohn) keine Steuern zahlen muss. - Wie hoch sind die Steuern die ich zahlen müsste? Gibt es eine Tabelle? - Muss ich Spenden versteuern? Schließlich sind es ja sozusagen Netto-Beträge der einzelnen Usern die an mich gehen würden, das ist also eigentlich schon versteuert. - Muss ich meinem Arbeitgeber informieren, dass ich weitere Einnahmenquelle habe? - Zählt meine Tätigkeit die ich pvt. mache als "Nebenjob"? - Fallen für mich Kosten für Anträger, etc. an? Falls ja, welche und wie hoch sind diese?

gruß und vielen dank

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?