Wo bezahlen Selbständige Kirchensteuer?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn Du einer kirchensteuererhebenden Glaubensgemeinschaft angehörst, wird die Kirchensteuer mit der Einkommensteuer festgesetzt und erhoben. Zumindest in Bayern gibt es jedoch eigenen Kirchensteuerfinanzämter. Die Festsetzung der Steuer erfolgt jedoch auch kurz nach Erlass des Einkommensteuerbescheides.

An das Finanzamt, zusammen mit den Einkommensteuervoraus- udn -nachzahlungen.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Steuerbevollmächtigtenprüfung 1979, Steuerberaterprüfg .1986

Was möchtest Du wissen?