Sepa überweisund aus der Türkei auf Deutsche Bank?

4 Antworten

Hallo liebe Leute, sorry das ich hier schon lange nichts mehr geschrieben habe. Es sieht jetzt so aus, das ich über meinem Geld verfügen kann( aufeinmal) ich hatte zwei mal telefonisch mit dem Sachbearbeiter der für mich zuständig war , gesprochen und mit Konto Kündigung gedroht und 2-3 Tage abgewartet, danach habe ich ganz normal online Überweisung getätigt um zu sehen ob es klappt . Siehe da , es hat geklappt, also habe ich auch nichts mehr getan. Keine Ahnung wieso und warum. Wahrscheinlich haben sie im Hintergrund entweder nachgeforscht oder sich kundig gemacht , ich hatte aber auch kurz mit meinem Anwalt gesprochen , der sagte das die Zahlungen Bank zu Bank von Türkei nach Deutschland eigentlich keine Probleme geben sollte, da ja die türkische Bank genauso wie in Deutschland alle Einzahlungen über einen bestimmten Betrag , einen Nachweiss haben müssen woher das Geld stammt. Das bedeutet in meinem Fall : Absender bekannt ( Jahre lang in Deutschland gearbeitet/ jetzt Rentner) das Geld war Jahre lang auf einem Sparkonto auf dem türkischen Bank. Naja , jedenfalls musste ich nichts einreichen .

ich Danke aber für eure Antworten.

  1. Erdukan hat zwar immer weniger Geld, aber die "POST" scheint noch zu funktionieren. Es soll dort auch E-Mail und Fax geben.
  2. Wer hat, der kann.

Dein eigentliches Problem kommt erst noch: "Habe guten Freund" geliehen ist bei nemr 50er kein Problem. Wenn der Kebapverkäufer der Zeits eines Lebens nur auf 400 Euro arbeitet nun 500000 Euro zurück bekommt. Dann wird das Finanzamt schon mal fragen woher das Geld stammt.

Danke für die Antwort, kurz noch einige Informationen, ich arbeite selber bereits seit 30 Jahren in Vollzeit und die Summe ist 35000 Eur. worum es geht. Jedes Jahr Steuer Jahreserklärung gemacht , also vom Finanzamt habe ich weniger Befürchtung da es ja nicht Schwarzgeld ist, meine frage war eigentlich : hat die Bank irgend eine gesetzliche Grundlage dafür, dass sie mein Geld sperren kann, Meldepflicht bei der Bundesbank ab 12500 Eur. usw ist mir schon bewusst und auch für sich Informationen einholen muss wegen dem Geldwäschegesetz usw. .

Ps.: der Typ heißt ERDOGAN:-)

0

Was hat das Finanzamt damit zu tun - und - woher soll es das wissen?

0

Lass dich mal von einem Anwalt beraten, im Internet ist es meistens schwer gute Antworten zu finden.

Ja, das werde ich am Montag sowieso machen , Danke 👍👍

0

Was möchtest Du wissen?