Reicht ein Girokonto aus?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich finde mehr als ein Girokonto unübersichtlich, aber das ist ermessenssache. Außerdem sind mit einerm weiteren Girokonto in den meisten Fällen auch wieder mehr Kosten für die Kontoführung verbunden. Meiner Meinung nach reicht ein Girokonto vollkommen aus.

Ein zweites Konto würde ich nur wählen, wenn es mehr als eine Einnahmequelle gibt.

Ein Girokonto reicht in der Regel, aber es kann auch Sinn machen, ein zweitkonto zu eröffnen. Zum Beispiel bei einem Nebengewerbe, auf dem nur gewerbliche Einnahmen und Ausgaben gebucht werden sollen. Oder wenn man auf eine Filialbank nicht verzichten, dennoch aber besondere Konditionen wie das kostenlose Geld abheben im Auland nutzen möchte. Beides geeht manchmal nicht mit einem Konto.

Was möchtest Du wissen?