Reicht ein Girokonto aus?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich finde mehr als ein Girokonto unübersichtlich, aber das ist ermessenssache. Außerdem sind mit einerm weiteren Girokonto in den meisten Fällen auch wieder mehr Kosten für die Kontoführung verbunden. Meiner Meinung nach reicht ein Girokonto vollkommen aus.

Ein zweites Konto würde ich nur wählen, wenn es mehr als eine Einnahmequelle gibt.

Drei Gehälter auf ein Konto?

Meine Eltern haben ein P-Konto und haben mich und meine Freundin gefragt ob das Gehalt von mein Vater für Paar Monate bis das P-Konto wieder weg ist auf unser gemeinsames Konto überwiesen werden darf. Müssen wir uns jetzt da Gedanken drüber machen das irgendwas passiert oder ist das erstmal egal und es ist alles richtig so. Meine Eltern besitzen nämlich auch beide ein Konto zusammen und können pro Monat den aber nur 1000 Euro abheben obwohl sie zusammen über 3000 Euro verdienen.

...zur Frage

Welche Software z.B. Lexware für Finanzverwaltung und Steuer?

Hi,

ich werde mich bald selbständig machen. In der Finanzbranche. Also nur noch mit Provisionen arbeiten. Umsatzsteuervoranmeldung gibt es bei uns nicht.

Bis jetzt habe ich Taxman benutzt um meine Steuern zu machen.

Nun werde ich viele Buchungen haben. Und ich möchte auch selber eine Übersicht haben um besser planen zu können.

Also ich möchte monatlich meine Rechnungen und Einnahmen buchen. So kann ich besser Ausgaben planen.

Fragen: 1. ich möchte meine Privaten und Geschäftlichen kosten in einem Programm führen. Ich werde 2 Girokonten haben. Gewerblich und Privat. Gewerbliche Kosten sind ja für den Fiskus wichtig. Da z.B. die Werbungskosten die Einnahmen mindern. Aber ich muss auch meine privaten Ausgaben im Blick haben. Denn irgendwie gehört das zusammen, wenn ich wissen will wie viel ich wirklich an Geld übrig haben und somit ausgeben darf.

Quicken Home and Business kann laut Titel beides verwalten. Weiß einer ob mir dieses Programm folgendes ausspucken und auswerten kann?

Einnahmen Gewerbe - Ausgaben Gewerbe = Steuerlicher Gewinn - Steuern = Realertrag/Unternehmergewinn -Private Kosten = Geld zum Investieren / Sparen

  1. Soweit ich gelesen habe, muss ich erst ab 50.000€ Gewinn eine Bilanz abgeben. Also reicht Quicken Home and Business, da die Einnahmen Überschuss Rechnung reicht und das Programm das angeblich kann.

Ich habe mir folgendes überlegt, meint ihr das geht? Ich buche alles in Quicken H+B. Damit kann ich auch Wertpapiere und Hypotheken verwalten. Ich hoffe ich kann die privaten Konten aublenden. Damit ich die geschäftliche EÜR ausdrucken und der Einkommenssteuererklärung beifügen kann.

Ich denke mal dass ich bei Taxman bei der Anlage "einnahmen aus gewerbebetrieb" als gesamtzahl eingeben muss.

Wisst ihr ob ich Lexware Taxman oder Lexware Quicksteuer benutzen sollte?

Reicht es wenn ich von Quicken die EÜR ausdrucke? Oder muss ich Daten zum Steuerprogramm exportieren?

...zur Frage

Wie lange dauert eine Blitzgiro-Überweisung?

Nur für alle Fälle: wie lange dauert so eine Überweisung und was kostet sie?

...zur Frage

Habe gestern eine Nachzahlung bekommen,auf dem Auszug steht aktuelle wertstellung "der Betrag" aber bei verfügbar steht "0,00" Euro warum?

Habe gestern eine Nachzahlung bekommen,auf dem Auszug steht aktuelle wertstellung "der Betrag" aber bei verfügbar steht "0,00" Euro warum?

...zur Frage

Umsatzsteuervoranmeldung - Fragen zu Telefon, Internet, PKW, Rechnungen ohne Mwst

Hallo zusammen, ich hoffe hier kann mir ein Expert weiterhelfen :-)

Und zwar bin ich vom Finanzamt aufgefordert worden nun Quartalsweise umsatzsteuervoranmeldung abzugeben. Bis dato hat mein Steuerberater alles für mich übernommen, jetzt möchte ich meine Finanzen gerne selbst in die Hand nehmen.

Nur stellen sich mir noch paar Fragen.

  1. Und zwar erhalte ich von Kunden Rechnungen die ohne Mwst sind (Kleinunternehmer gemäß §19 UStG) muss ich die Umsätze trotzdem irgendwo in dem Formular angeben?

  2. Wie sieht es mit den Fahrtkosten aus? Mein STb hat diese immer mit 0,30 Cent in der Einnahme Überschussrechnung angegeben. Muss das auch in die Umsatzsteuervoranmeldung mit rein (Ausgaben) oder reicht es wenn ich diese weiterhin am Jahresende wieder mit aufführe?

  3. Das gleiche gilt für Internet&Telefon diese wurden auch pauschal berechnet, was geschieht damit.

Würde mich freuen wenn mir jemand eine Antwort auf meine Fragen geben könnte.

...zur Frage

wie kann der Dauerauftrag abgebucht werden, ohne Guthaben und kein Dispo eingerichtet?

Hi an Alle.

Wir haben hier ein mächtiges Problem. Meine Frau hatte mal einen Dauerauftrag eingerichtet für die Miete. Den hatte sie mitte April aufgelöst und trotzdem ist der am 1.mai abgebucht wurden und wir hatten es jetzt erst bemerkt. Zu dieser Zeit war fast kein guthaben drauf und das konto ist so eingerichtet das Sie nie im Minus gehen kann. Aber wie gesagt, der betrag ist trotzdem runter gegangen und nun steht ein dickes minus davor. Darauf hin haben wir sofort die zuständige bank angerufen und dieser bankberater hatte uns gesagt das er das zugestimmt hat das der betrag abgebucht werden kann ohne unser WISSEN!!!

Meine frage ist einfach, darf das der bankberater einfach so entscheiden ohne uns darüber zuinformieren und besteht denn die möglichkeit das geld wieder zurückzufordern? denn laut bank; geht es nicht aber ich bin der meinung doch.

wir hoffen uns kann jemand helfen.

Danke im Vorraus Fam. Kämpfe

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?