Pfandtausch vor Abrufung des Darlehens möglich?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo

grundsätzlich muss die Bank einem Pfandtausch zustimmen. Vermutlich wird es da Kosten geben, evtl auch eine andere (schlechtere) Darlehenskondition.

Welche Recht du hast ? Kaum welche. Der Darlehensvertrag ist für ein bestimmtes Vorhaben abgeschlossen worden. Man könnte diesen auch Rückabwicklen. Allerdings wird sich die Bank das auch in Form einer Vorfälligkeitsentschädigung bezahlen lassen.

Ich hoffe für euch das ihr eine gute Bank gewählt hat die nur eine kleine Gebühr erhebt und dem zustimmt.

Hallo,

würde mich freuen zu erfahren was die Bank angeboten hat.

Gruß

0

Das er seinen Vorgesetzten Fragen muss ist klar.

Es wurde eine Kreditprüfung durchgeführt.

  1. die persönliche. Also die Prüfung wieviel Kredit kann man Euch geben, was könnt ihr bedienen. Ist ja nach Sachverhalt kein Problem und locker machbar.

  2. die sachliche. Das Objekt wurde geprüft und festegestellt 168.000,- Kredit bei KP. 185.000,- Wenn ihr nun ein anderes Objekt erwerbt, muss dieser 2. Teil eben geprüft werden. Ich bin sicher, es wird auch klappen, weil ja dieZusatzsicherheit vorhanden ist. Aber das ändert nciht daran, dass ein Bankmitarbeiter nciht gleich auf die erste Anfrage sagt: "Na klar machen wir, egal was es ist."

Motzl:

Du hast noch rechtzeitig Abstand genommen und weder Kaufvertrag noch Grundschuldbestellungsurkunde unterschrieben. Gratulation. Die Bank hat den Fehlgriff nicht zu vertreten.

Du hast dich für ein anderes Objekt entschieden. Es muß von der Bank neu bewertet und ein Darlensvertrag geschrieben werden. Wenn sie dem Austausch kulanterweise ohne Konditionsändeurng zustimmt und vielleicht eine einmalige Bearbeitungsgbebühr von 0,1 % = 168 € berechnet, könntest du dich ein zweites Mal freuen und dich fragen, auf welches Recht die Bank gem. Darlehensvertrag verzichtet hat.

Was möchtest Du wissen?