Ist eine negative Schufa nach einem Jahr erledigt und kann ich dann einen Dispo bei der Bank bekommen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Man muss schon unterscheiden zwischen Scorewert bei der Schufa und der Löschung von Einträgen. Mit der beendeten Tilgung von Verbindlichkeiten wird sich auch der Scorewert erhöhen, aber nicht so, als wenn die Verbindlichkeiten nie bestanden hätten. Das wird erst nach 3 Jahren passieren.

Du kannst also nicht davon ausgehen, dass Du jetzt einen Scorewert hast, bei dem eine Bank einfach mal so einen Dispo einräumt.

Allerdings würde ein regelmäßiger Gehaltseingang und das persönliche Vorsprechen mit einer wahrheitsgemäßen und überzeugenden Schilderung der finanziellen Vergangenheit möglicherweise dazu führen, dass die Bank keine Bedenken hat, einen dreifachen monatlichen Gehaltseingang als Dispo einzuräumen. Mehr ist selbst bei einer sauberen Schufa eher die Ausnahme als die Regel.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gakialli2222222
13.10.2015, 23:16

Super danke für die Ausführliche Antwort :) Also legen die Banken auf jedenfall wert auf den Score? Was ist da denn ein Idealscore? Vermutlich 100% aber ich meine jetzt so im unteren Bereich?

0

Was möchtest Du wissen?