Muss mein Vormieter/Vermieter Klebereste vor dem Auszug entfernen?

2 Antworten

Nicht die Maklerin, der Vermieter entscheidet, wer den Mietvertrag erhält. Etwa der, der die Wohnung so nimmt wie sie ist und damit dem VM Auseinandersetzungen mit seinem Vormieter erspart.

Es kommt also darauf an, wie sehr du die Wohnung willst und wie wenig sich der Vermieter dafür anstrengen muss :-O

Was mir aber bei der Besichtigung aufgefallen ist das der "blanke Boden" voll mit Kleberesten war.

Dies zu entfernen wäre im Prinzip Aufgabe des bisherigen Mieters, der ja wohl irgendeinen Bodenbelag verklebt hatte. Sollte der Vermieter die Wohnung mit diesem Mangel zurückgenommen haben - dann muss er diesen Mangel beheben.

wilees reine Lehre, wie immer .... schöne Theorie und graue Wirklichkeit prallen aufeinander.

Denn was ist, wenn der VM das nicht macht? Geht dann morgen die Welt unter? Gibts dann keine Einigung? Kann sich VM nicht beliebig viele Interessenten aussuchen, wen immer er will, bis sich ein engagierter Mieter gefunden hat, der einfach selbst Hand anlegt?

0
@Maerz2019

ACK, diesmal stimmt nicht mal die reine Lehre, denn sein Geschwurbel übersieht § 536 I 1 BGB nun völlig.
Völlig weltfremd anzunehmen, dass sich der VM auf eine entsprechende Zusicherung einlässt, die einen anderen Interessent garnicht stört und er sie schriftlich bestätigt zu übernehmen :-O

1