Muss ein Hausverwalter die Portokosten für Einschreiben an Mieter wegen Mieterhöhung übernehm,

2 Antworten

Vermutlich gibt es eine Pauschale für die Hausverwaltung - ob die Portokosten enthalten sind, das regelt der einzelne Vertrag zwischen Eigentümer und Verwaltung. Bei Einschreibebriefen werden die zusätzlich anfallenden Kosten sicherlich dem Vermieter in Rechnung gestellt.

Da musst du in den Verwaltervertrag gucken, was mit der Verwalterpauschale abgegolten ist und was nicht.

Muss Telefonanschluss von Mieter gezahlt werden oder ist das die Sache des Vermieters?

Ich möchte eine kleine Wohnung vermieten, stelle aber fest, dass ich zu der Wohnung noch keine Telefonanschluss habe. Ist das meine Sache als Vermieter oder kann muss sich auch um den Anschluss der Mieter kümmer und ihn folglich auch zahlen?

...zur Frage

Regress der Gebäudebrandversicherung bei Mieter, da durch sein Verschulden Brand verursacht?

In einem Mietshaus brach ein Feuer aus, weil versehentlich der Mieter einen Kurzschluss beim eingebauten Dunstabzug übersah und dem Vermieter diesen Mangel nicht meldete. Kann die Gebäudebrandversicherung des Vermieters, die den Schaden beglich, bei dem Mieter Regress nehmen?

...zur Frage

Nachträgliche Mieterhöhung erlaubt, weil Wohnung offensichtlich mehr Wohnfläche hat?

Hat man Töne? Da kommt der Vermieter plötzlich zum Neuausmessen der Wohnfläche vorbei u. schickt 2 Wochen später ein Schreiben, er erhöht die Miete, da die ursprüngl. qm-Angabe falsch war. Die Wohnung sei 10 qm2 grösser. Muß man als Mieter die Mieterhöhung akzeptieren?

...zur Frage

Wer trägt die Kosten für Wartungsarbeiten an Gastherme?

Wir haben seit 2013 eine neue Gastherme ,die jetzt regelmäßig auf Anordnung unseres Vermieters gewartet wird. Wer trägt die Kosten , Mieter oder Vermieter?

...zur Frage

Darf eine Mieterhöhung einfach per Lastschrift eingezogen werden?

Ist es rechtens wenn eine Mieterhöhung einfach so per Lastschrift vom Vermieter eingezogen wird, wenn dieser die Erlaubnis zum Lastschrifteinzug der Monatsmiete hat oder muss er sich dafür erst eine Einverständniserklärung des Vermieters holen?

...zur Frage

Reicht es, wenn der Vermieter meine schriftliche Mietvertragskündigung per SMS bestätigt?

Die Kündigung habe ich als Brief per Einschreiben-Einwurf an die Adresse meines Vermieters geschickt (per Rückschein wäre es aber vllt. besser gewesen...). Den Einlieferungsbeleg von der Post habe ich noch. Nun hat er mir per SMS geantwortet, dass er die Kündigung erhalten hat und dieser zustimmt.

Stehe ich so schon auf der sicheren Seite oder muss ich von ihm unbedingt noch eine Bestätigung auf Papier mit seiner Unterschrift haben? Denn wie ich im Internet gelesen habe, sei die Bestätigung des Vermieters (v.a. die schriftliche) reine Formalität, aber keine Notwendigkeit.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?