Meine Pflegeperson bezieht Hartz 4, ich lasse mein Pflegegeld auf sein Konto überweisen, entstehen ihr dadurch Nachteile?

1 Antwort

Mit ziemlicher Sicherheit hat sie/er dadurch Nachteile, wenn ihr nicht verwandt seit. Anrechnungsfrei bleibt eigentlich nur das Pflegegeld, wenn Angehörige gepflegt werden. Ansonsten wird das Pflegegeld wie ganz normales Einkommen behandelt und zumindest teilweise auf die ALG2-Leistungen angerechnet.

Lies auch hier: https://www.curendo.de/pflege/wird-pflegegeld-auf-das-alg-ii-angerechnet/

Wenn der Sachbearbeiter des Jobcenters einen Blick in die Kontoauszüge des ALG2-Empfängers wirft, was er definitiv darf und auch tun wird, ist Holland in Not. ;-(

Von daher ist es cleverer einen "baren" Wege zu finden.


26

DH !!

0

Kann Unterhalt fürs kind bei Kontopfändung gepfändet werden?

Kann man mir den Unterhalt für die Kinder bei einer Kontopfändung wegnehmen? Ich lebe getrennt und habe zwei Kinder für die ich Unterhalt bekomme+ kindergeld+ mein Gehalt. Ich habe vor ein P konto zu eröffnen dadurch sind ja ca 1560 Euro geschützt. Mein Einkommen liegt bei ca 1010 Euro + Kindergeld und Unterhalt gehe ich über die 1560 Euro rüber. Kann man mir dann dieses Geld was da drüber geht vom Konto pfänden? ich habe schon überlegt ob ich den Unterhalt auf das Konto des jeweiligen Kindes überweisen lasse,damit es auf meinem Konto nicht auftaucht. Darf man das?

...zur Frage

Entstehen mir Nachteile, wenn ich meine Erwerbsminderungsrente in eine Altersrente mit 63 Jahren umwandeln lasse?

...zur Frage

Bekannte in Hartz IV, zahlt 5,50 € Kontoführungsgebühr, habt Ihr Rat ob gebührenfreies Konto geht?

Eine Bekannte, die Hartz IV bezieht, zahlt monatlich 5,50 Euro Kontoführungsgebühr. Habt Ihr einen Tipp, ob sie ein gebührenfreies Konto bekommen kann? Danke Euch. Denn bei dem wenigen Arbeitslosengeld II sind das ganz schön hohe Gebühren.

...zur Frage

Wird der Pflegegrad 4 auf mein Hartz 4 angerechnet?

Mein Lebensgefährte ist pflegebedürfig. Monatliches Pflegegeld 728,00 Euro - geht aber auf sein Konto.

...zur Frage

Haus an Kinder verschenken

möchte meinHaus unseren beiden Söhnen schenken, der eine bezieht BaföG der ander Hartz 4, haben sie Nachteile? Schenkung nur mit lebenslangem Wohnrecht.

...zur Frage

Hartz IV gekürzt und Minjob beendet, aber keinen Arbeitsvertrag. Lohnabrechnung?

Hallo Community,

weil ich nicht mehr weiter weiss, schreibe ich deswegen hier und hoffe, es kann mir jemand weiterhelfen.

Bekomme Hartz IV und habe Anfang Monat einen Minijob im Restaurant angefangen. Habe auch beim Jobcenter Bescheid gegeben. Habe gesagt, es werden so 25-30 Stunden im Monat. Jetzt habe ich einen neuen Bescheid mit Kürzung von insgesamt 284 Euro erhalten. Habe jedoch im Restaurant wieder aufgehört, weil ich mit der Chefin nicht klar kam und sie mir auch auf wiederholte Nachfrage keinen Arbeitsvertrag für das Jobcenter geben wollte. Meine Info wegen der Beendigung hat sich wohl mit dem Bescheid überschnitten. Darin steht jedoch eben, dass sie nen Arbeitsvertrag wollen, die erste Lohnabrechnung und eine Quittung über den Erhalt des ersten Monatslohns. Meine Restaurant-Chefin hat zwar gemeint, ich würde bis zum 10. Juli eine Lohnabrechnung erhalten und das Geld würde überwiesen werden, aber da ich nicht weiss, ob sie mich überhaupt angemeldet hat bzw. meinen Stundenzettel einfach weggeworfen hat und ich überhaupt noch ne Lohnabrechnung bzw. den Lohn sehe, habe ich jetzt Angst, dass ich am Ende der Dumme bin und beweisen muss, dass ich überhaupt gearbeitet habe, damit ich den Lohn sehe. Oder mir das Jobcenter eventuell an den Karren fährt und behaupten kann, ich hätte den Lohn schon in bar erhalten.

Kann mir bitte jemand sagen, was ich jetzt machen soll?? Ich meine, ich hatte keinen AV, keine Info, ob ich überhaupt angemeldet bin. Existiert im besten Falle nur noch der Stundenzettel. Bin echt verzweifelt.

Vielen Dank für Eure Antworten, Grüße, Oliver

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?