Meine Frau erbt, muss Sie nun für den Unterhalt meines Kindes beim Jugendamt zahlen?

3 Antworten

Hmm... ich versuch mal durchzublicken. Verbessere mich bitte, wenn ich falsch liege.

1. Du hast keinen Unterhalt für Dein Kind gezahlt und somit ist die Unterhaltsvorschusskasse des Jugendamtes eingesprungen.

2. Das Geld wird von Dir zurückgefordert.

3. Deine Frau tritt nun ein Erbe an und Du bist der Annahme, dass nun sie dazu verpflichtet werden könnte, Deine Schulden an das Jugendamt zahlen zu müssen.

Nein, dem ist nicht so, denn Du bist der Schuldner und nicht Deine Frau. Also zahlst Du dass, was Du Deinem Kind schuldig geblieben bist.

"Geerbt " ! ? was heisst das schon, man kann auch Schulden erben  oder lediglich den Hausrat ! 

Es kommt allgemein nicht auf die Erbschaft selbst an, sondern auf die Höhe der Erträge die daraus bezogen werden. 

Erst die daraus erzielten Kapitaleinkünfte werden als Einkommen gewertet und können die Höhe des Kindesunterhalts beeinflussen.

Wer ist denn die Mutter des Kindes? Wieso ist bisher kein Unterhalt gezahlt worden? Das sind alles Fragen die offen bleiben. Im übrigen ist Unterhaltsentziehung eine Straftat. Alleine das sollte Anlaß geben, Unterhalt auch zu zahlen.

Kindesunterhalt nicht mehr ans Jugendamt

Hallo, ich zahle den Unterhalt für meinen Sohn am 1. des Monats auf ein Konto des Jugendamtes. Die überweisen den Unterhalt allerdings erst am 10. des Monats an die Mutter meines Kindes. Meine Ex und ich sind uns einig, dass ich ihr den Unterhalt direkt auf ihr Konto überweise. Wie komme ich da beim Jugendamt raus? Wer kann mir einen Rat geben?

...zur Frage

Kindes-Unterhalt - Ärger, wenn ich im neuen Beruf weniger verdiene und weniger Unterhalt zahle?

Wie ist es beim Kindes-Unterhalt - bekäme ich Probleme, wenn ich als Berufsschullehrer (mein Traumberuf) weniger verdiene als momentan und dann weniger Unterhalt meinen Kindern zahlen könnte, die bei meiner Ex-Frau leben? Natürlich würde ich weiter zahlen, aber das Gehalt wäre weniger und damit bliebe weniger finanzieller Spielraum.

...zur Frage

Steuer und Verkehrswert - Immobilie-Erbe, Wohnrecht, Vermietung

Liebe Wissenden,

unsere Mutter ist im August verstorben und hat meinen Bruder und mich als Alleinerben für ein 6familien-Wohnhaus (Denkmalschutz) eingesetzt.

5 Wohnungen sind vermietet (Gesamtnetto ca. 1300€/Mon.) 1 Wohnung wird vom Vater(Rentner) mit Wohnrecht bewohnt, also keine Mieteinnahme.

  1. Für die Erbschaftssteuer wird das Finanzamt den Verkehrswert benötigen, der wohl nach dem Ertragswertverfahren berechnet wird. Da mein Bruder und ich mit dem Erbe die Freigrenze wohl nicht überschreiten werden, können wir den Wert großzügig schätzen???

  2. Unser Vater bekommt ca. 200€/Moant an Rente (Alters+Witwerrente). Wir bezahlen aus den laufenden Mieten sämtliche Unterhaltskosten (Nebenkosten, Telefon, Strom usw.), so dass unser Vater die 200€ für sich hat. Ließe sich das von den Mieterträgen abziehen oder teilen wir das auf und geben es jeweils als "unterstützung bedürftiger" in unseren Steuererklärungn an? Oder geht das gar nicht?

  3. Wie verhält sich das mit anfallenden Erhaltungsaufwendungen wenn ein Wohnrecht besteht? Mal abgesehen davon, dass unser Vater ja selbst für seine Schäden in der Wohnung aufkommen muss. Können wir die Kosten, die für die Erhaltung anfallen zu 100% absetzen oder muss der bewohnte Anteil unseres Vaters abgezogen werden?

Das sind zurzeit meine größten Fragen um weiterzukommen :(

vielen lieben Dank schonmal für eure Hilfe :)

...zur Frage

Ex-Freund kann wenig Kindes-Unterhalt zahlen, Unterhaltsvorschuß ginge, muß er den zurückzahlen?

Mein Ex-Freund wird mir zu wenig Kindes-Unterhalt zahlen können (wenig Einkommen, zahlt noch Auto ab, was er braucht). Wenn dieser Unterhaltsvorschuß klappen würde, muß er den dem Jugendamt zurückzahlen, auch wenn er wirklich zahlt was geht, mehr geht halt net. Danke. Da kriegt er ja Schulden zusammen und das jede Menge.

...zur Frage

Unterhalt: Kinder bleiben am Wochenende und in allen Ferien bei mir, Kindes-Unterhalt kürzen?

Brauche einen guten Rat in Sachen Unterhalt: bin nun getrennt von meiner Frau, sie hat die 2 Kinder, die aber jedes Wochenende und in allen Ferien bei mir sind. Kann ich dann in dieser Zeit etwas den Kindes-Unterhalt kürzen? Denn wenn ich den weiterzahle, können wir in den Ferien fast nix unternehmen, da einfach das Geld fehlt, ich verdiene nur ca. 1300 Euro netto und zahlen 500 Euro für 2 Kids zusammen.

...zur Frage

Muß Mutter einem Vaterschaftstest zustimmen, wenn sie Unterhalt fordert?

Muß eine Frau einem Vaterschaftstest zustimmen, wenn sie Unterhalt fordern will. Wie geht man vor oder wie läuft das ab. Kommt das Jugendamt auf den Vater zu?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?