Mein Mann ist verstorben wer erbt was vom Haus?

1 Antwort

Ja, jeder von euch beiden zu Hälfte.

  • Du zu 1/4 als Ehegattin und zu 1/4 als Erbin
  • Sohn zu 1/2 als Erbe

Über einen Erbschein lasst ihr das Grundbuch umschreiben, dann steht unter Eigentümer anschliesend sinngemäss:

"Muttername" und "Sohnname" je zur Hälfte

Damit könnt ihr natürlich Entscheidungen auch nur gemeinsam und übereinstimmend treffen, also z.B. kann eine/r allein keine Umbauten oderr Renovierungen vornehmen, es nicht beleihen (als Sicherheit für einen Kredit verwenden) oder verkaufen.

Genau richtig, erübrigt jede andere Antwort. Wenn ich darf ergänze ich nur die §§.

Ehefrau erbt gem.§§ 1371+1931, der Sohn gem. § 1924 alles BGB.

2

Was möchtest Du wissen?