Machen Gewerkschaften eigentlich „Gewinn“?

1 Antwort

Gewerkschaften tragen Überschüsse auf das nächste Geschäftsjahr vor. Die Gewerkschaften ahben aber auch beteiligungen an ganz normalen Geschätsbetieben, die sich wirtschaftlich betätigen udn gf. auch Steuern zahlen, soweit sie nicht als gemeinnützige Unternehmen organisiert sind.

Verkauf und Umsatzsteuer

Hallo, ich habe bei ebay angefangen zu verkaufen und bin auch erfolgreich für meine Begriffe. Ich habe mich gewerblich angemeldet und es läuft alles ok! Eigentlich kenn ich mich bei der steuerlich gut aus. Jetzt habe ich aber das Problem mit der Umsatzsteuer. Keine Ahnung wie ich das jetzt handhaben soll. Da ich ja auch Artikel einkaufe und mit Gewinn wieder verkaufe. Ich hab da keinen blassen Dunst. Abschreiben usw. damit habe ich kein Problem. Danke für die Hilfe²²²²

...zur Frage

Buchung Gewinn/ Gewinnverwendung?

Guten Morgen zusammen,

ich habe ein Frage zur Buchung des Gewinns in das Eigenkapital und eine mögliche Gewinnverwendung.

Angenommen eine GmbH ermittelt im Rahmen ihrer GuV einen Gewinn in Höhe von 140.000,00 EUR.

Nun stellt sich die Frage nach der Gewinnverwendung. Die Gesellschafter möchten 40.000,00 EUR ausschütten und 100.000,00 EUR als Gewinn behalten, um anschließend davon eine Maschine zu kaufen.

Eigentlich würde ich ja die 140.000,00 EUR in das Eigenkapital verbuchen, weil es ja mein Eigenkapital erhöht.

Wenn ich das nun tue, wie wird dann die Gewinnausschüttung verbucht?

Wenn ich davon ausgehe, dass ich vorher ein Eigenkapital von 100.000,00 EUR hatte und nun nach dem Geschäftsjahr die 140.000,00 EUR dazubuche, habe ich ja 240.000,00 EUR Eigenkapital.

Nun schütte ich 40.000,00 EUR aus und habe noch Eigenkapital in Höhe von 200.000,00 EUR (wie genau wird das verbucht/Wird der Gewinn überhaupt komplett in das Eigenkapitel verbucht oder erfolgt vorab die Ausbuchung der Ausschüttung?)

Kann mir das jemand erklären?

Vielen Dank und viele Grüße

...zur Frage

Wer hat rechtlich gesehen Anspruch auf Kindergeld?

Meine Freundin hat großen Ärger mit ihrer Familie und möchte am liebsten von zuhause ausziehen. Da sie sich noch in der Berufsausbildung befindet, hat sie natürlich kein großes Einkommen. Wie sieht es in einem solchen Fall eigentlich mit dem Kindergeld aus? Wem steht es denn eigentlich rechtlich in einem solchen Fall zu? Den Eltern oder dem Kind?

...zur Frage

Wer von euch hat eigentlich noch einen sogenannten "Sparstrumpf" ?

Wer von euch hat eigentlich noch einen sogenannten "Sparstrumpf" ? Gibt ja auch noch welche, die haben die Kohle unter der Matratze oder so...

...zur Frage

Welcher Vorteil als Mitglied in einer Gewerkschaft und wer ist in diesem Zusammenhang "verdi"?

Welche arbeitsmäßigen oder finanziellen Vorteile hätte ich, würde ich das Mitglied der für meine Berufsparte zuständigen Gewerkschaft? Mich würde eure unabhängige Meinung interessieren, da ich geworben werde, und auch die Antwort auf diese Frage : wer ist eigentlich die Gewerkschaft "verdi"?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?