Machen Gewerkschaften eigentlich „Gewinn“?

1 Antwort

Gewerkschaften tragen Überschüsse auf das nächste Geschäftsjahr vor. Die Gewerkschaften ahben aber auch beteiligungen an ganz normalen Geschätsbetieben, die sich wirtschaftlich betätigen udn gf. auch Steuern zahlen, soweit sie nicht als gemeinnützige Unternehmen organisiert sind.

Extrem hohe Dividendenrendite als Zeichen eines großen Risikos?

Sind Aktien, deren regelmäßige Dividende (exklusive Sonderausschüttungen) aktuell jenseits der 10% liegt, also vielfach höher als der Durchschnitt, im Gegensatz zur anerkannten Rehel, dass Dividendenwerte in der Regel solider sind als nichtausschüttende Aktien, bei weitem riskanter als der Markt im Durchschnitt?

Auf welchen Argumenten begründet ihr eure Antwort (Meinung???)?

Extrem hohe Dividenden findet man derzeit im US-Index S&P500 bei Pitney-Bowes (11%), in Europa bei Portugal Telecom (16%) und France Telecom (13%) und in Deutschland bei Freenet (10%). Telefonica mit rund 15% fällt ja bekanntlich nicht mehr darunter, da man hier auf Grund der eklatanten Schieflage die Dividende komplett strich. Aber Telefonica alleine ist ja nur ein Beispiel und kein Argument, warum hohe Dividende hohes Risiko bedeuten soll.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?