Kostet ein EU-Dauerauftrag Ausführungsgebühren?

1 Antwort

Wenn Du eine sogenannte Euro-Überweisung ausführen läßt - ist diese erst einmal mit den gleichen Kosten belastet, wie eine normale Überweisung innerhalb Deutschlands. Überweisungen sind normalerweise nicht kostenlos, denn Banken und Sparkassen nehmen in der Regel für Gehaltskonten pauschalierte Gebühren, die bei manchen Instituten 0,-€ betragen. Ausserdem wird die Bank noch eine Gebühr für das Einrichten des Dauerauftrages verlangen. Dir können aber Abzüge bei der Empfängerbank entstehen, wenn die Überweisung in ein Land geht, das noch nicht auf Euro umgestellt hat und der Empfänger bei dieser Bank kein Euro-Konto hat.

Was möchtest Du wissen?