Kontoausgleich per Kreditkarte strafbar?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es entpricht im Ergebnis dem, was als Wechsel- oder Scheckreiterei strafbar ist.

Mit dem Nachweis der Hinterlegung wärst Du aber aus dem strafbaren Bereich raus, weil das Geld ja hinteregt ist. Ist nur eine teure Art ich zu finanzieren.

Was soll daran nicht rechtens sein? Unbenommen davon, mir erschliesst sich die oben geschilderte Vorgehensweise nicht. Wenn das Geld immer auf einem anderen Konto geparkt ist und die Anschaffungen von einem nicht oder nicht ausreichend gedecktem Kreditkartenkonto bezahlt wird gibt es nur einen der daran verdient nämlich die Bank wo das Kreditkartenkonto geführt wird. Und es gibt einen der dabei draufzahlt nämlich der Kontoinhaber in Form der Dispo-zinsen.

Darf man Bargeld von seiner Kreditkarte abheben und auf sein Konto einzahlen?

Ist es legitim Bargeld von der Kreditkarte abzuheben und auf das Konto einzuzahlen oder darf man die Kreditkarte nicht auf diese Weise als "Dispo" benutzen?

...zur Frage

Werden Zahlungen ungültig, wenn die Kreditkartenabrechnung nicht abgebucht werden kann?

Werden Zahlungen, die man mit der Kreditkarte getätigt hat, ungültig, wenn man zu wenig Geld auf dem Konto hat und die Abrechnung nicht abgebucht werden kann?

...zur Frage

DKB-Cash: Kreditkarte nur nutzbar, wenn Geld auf dem Konto?

Verstehe ich das richtig, dass man die Visa der DKB nur nutzen kann, wenn man Geld auf dem Kreditkartenkonto hat? Denn stellt die Visa gar keine richtige Kreditkarte dar.

...zur Frage

VISA Kreditkarte der DKB. Wird der Betrag sofort dem Konto belastet?

Wenn ich mit der VISA Kreditkarte der DKB bezahle, wann wird dann das Girokonto belastet? Sofort oder einmal im Monat?

...zur Frage

Kann man Geld von seiner Kreditkarte überweisen?

Gibt es so eine Möglichkeit, dass das Konto nicht sofort belastet wird sondern erst bei Abbuchung der Kreditkarte? Brauche ich dafür Onlinebanking oder gibt es dafür auch spezielle Überweisungsträger? Vielen Dank.

...zur Frage

Wenn ich ein Konto im Ausland habe und mit der dortigen Kreditkarte in Dtschl am Automaten Geld abhebe, bekommt das Finanzamt das spitz?

Zudem eine weitere Frage: Wenn ich mit selbiger Kreditkarte aus dem Ausland hier in Dtschl shoppen geh, werden durch meinen Einkauf irgendwelche Daten an das Finanzamt übermittelt?

Oder bleiben meine Aktivitäten dem Finanzamt verborgen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?