Können meine Eltern mich rausschmeissen?

2 Antworten

Im Prinzip können sie Dich rauswerfen, da Du volljährig bist.

Aber ich möchte erst ausziehen wenn ich anfange zu studieren.

Macht ja auch im Moment absolut keinen Sinn, wen Du nicht weißt, an welcher Fachhochschule Du angenommen werden wirst.

hinsichtlich Deines beabsichtigten / anstehenden Studiums werden sie allerdings im Rahmen ihrer wirtschaftlichen Möglichkeiten barunterhaltspflichtig - und das wären sie auch in der Übergangsphase, wenn Du kein eigenes Einkomme erzielen würdest.

Hallo,

deine Frage ist nicht so einfach mit Unterhalt JA oder NEIN zu beantworten, denn dazu fehlen Fakten wie,

1. hast du bereits eine erste Ausbildung erfolgreich abgeschlossen ?

2. baut dieses von dir angestrebte Studium auf diese Berufsausbildung auf ?

Warum kommst du mit den Eltern nicht klar ? Meine Vermutung ist 🤷‍♀️..... da du mit deinen Teilzeitjob Einkommen erzielst, wollen die Eltern, dass du dich(verständlicherweise) an den Haushaltskosten angemessen‼️beteiligst, kann das sein ?

Ich habe nur mein Fachabi, eine Ausbildung habe ich weder angefangen noch abgeschlossen.

Ja, ich möchte studieren um nach meinem Studium einen festen Beruf zu haben.

0

Und 2. Nein, ich bin bloß komplett verschieden zu meinen Eltern und so kommen wir einfach nicht weiter klar.

Ps: Danke für die schnelle Antwort :)

0
@robinx1

Guten Morgen,

deine Eltern sind dir gegenüber bis zu deiner wirtschaftlichen Selbstständigkeit, in der Regel dem ersten Berufsabschluss, zum Unterhalt verpflichtet. Die Voraussetzung dabei ist, dass du deinen Abschluss zügig bzw. in angemessener Zeit absolvierst.

Da du volljährig bist und zwischenzeitlich eigenes Geld verdienst, können sie den Unterhalt aus- oder dich vor die Tür setzen 🤷‍♀️ und zahlen erst wieder Unterhalt (müssen), wenn du in Ausbildung bist.

In diesem Zusammenhang auch wichtig:

https://www.kindergeld.org/kindergeld-fuer-volljaehrige-kinder.html

1

Was möchtest Du wissen?