Keine Gesetze gegen kriminelle/korrupte WEG-Verwalter!?

1 Antwort

", es sei denn, man hat Nerven, Zeit und Geld ohne Grenzen fuer Anwaelte und Gerichte."

Und diese Worte stammen ausgerechnet von jemandem, der uns die USA als Vorbild aufzeigen will, also jenes Land in dem sich Heerscharen von Rechtsanwälten auf gewerbsmäßige Erpressung verlegt haben und in dem Urteile gefällt werden die kein vernünftiger Mensch verstehen kann.

Die deutschen Gesetze zum Wohnungseigentum sind gut und ausreichend. Wenn sich unter den beteiligten Wohnungseigentümern natürlich niemand findet der sie durchsetzen will braucht man sich auch nicht zu beklagen.

Liebe Katze. Das war keine Antwort, sondern ein primitiver, prollig-narzisstischer Kommentar, den "Trump " nicht besser machen koennte.

Ich habe lediglich ein Beispiel genommen , wo die Gesetzgebung klarer und eindeutiger ist als in Deutschland.

Meine Frage war auch nicht auf einen Vergleich zwischen den kranken Systemen von Deutschland und den USA gerichtet (besonders nicht von der Geschichte), sondern auf Referenzen zu Gerichtsurteilen und Gesetzbuechern .

Nur Fakten bezueglich deutschen Quellen zum WEG Recht sind hier gefragt!

Wenn Eigentuemer im Ausland festsitzen und weder von der Versammlung noch von den Beschluessen Kenntnis haben, sowie eine Anreise im Moment unmoeglich ist, kann man auch nicht gerecht Beschluesse fassen oder Anfechtungen vornehmen. Das ist logisch und eine Luecke im Gesetzt wo Deutsche Hausverwaltungen korrupten Spielraum habenl!!!

0
@SkyJustiz

Lieber Romanschreiber:

Zum WEG gibt es dicke Gesetzeskommentare. Kauf einen und lies selber.

Wenn mir eine Immobilie in den USA gehören würde, würde ich einen Vertreter vor Ort beauftragen. Und bei Rechtsstreitigkeiten einen Rechtsanwalt vor Ort. Telefon und Internet funktionieren auch in Zeiten von Corona.

Was da von Dir abgeladen wird ist ein Frust der in erster Linie durch das Fehlen von Kenntnissen im deutschen Rechtssystem zu erklären ist, womit wir wieder bei erstgenannter Empfehlung sind.

1
@SkyJustiz

>Nur Fakten bezueglich deutschen Quellen zum WEG Recht sind hier gefragt!

Echt? Ich dachte, du willst nur Werbung für MSB machen, die scheinbar sich und ihre übrigen Eigentümer vor Querulanten wie dir schützt.

Sonst wäre deine Frage reichlich sinnfrei. Du willst ein anderes Gesetz? Gründe eine Partei aber ich denke, in der "Partei der WEG-Querulanten" wird man sich noch vor der Gründung gegenseitig umbringen.

1

Was möchtest Du wissen?