Kann man wegen Unwetter eine Reise stornieren?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du kannst nur von einem Pauschalreise-Vertrag kostenfrei zurücktreten, wenn die darin geschuldete Leistung nicht erbracht wird.

Landet der Flieger oder ist das Hotel geöffnet, wäre Vertrag also bei jedem Unwetter erfüllt - wer in der Monsum- oder Hurricane-Saison bucht muss wissen, was er tut :-).

G imager761

Unwetter sind höhere Gewalt. In vielen Fällen ist jedoch fraglich, wann höhere Gewalt vorliegt. Ein Indiz vor das Vorliegen höherer Gewalt ist gegeben, wenn das Auswärtige Amt vor Reisen an den Zielort (z.B. wegen Bürgerkrieg oder Terrorgefahr) warnt. In diesen Fällen wird die sonst übliche Stornierungsgebühr nicht erhoben.

Liegt eine solche Warnung nicht vor, sind die Chancen deutlich geringer und die Reiserücktrittsversicherung wird in der Regel auch nicht einspringen.

Diese Handhabung gilt für Pauschalreisen.

PS. Bei lang anhaltenden, sintflutartigen Regenfällen, die für Überschwemmungen sorgen, oder außer Kontrolle geratenen Waldbränden kann meist kostenlos umgebucht werden

1

Was ist ein Unwetter? Starker Regen? Sturm?

Wenn du in das Land reisen und du an den Urlaubsort gelangen kannst, dann sehe ich da keine höhere Gewalt. Wenn du aber einen Tsunami auch als einen solchen Fall nimmst, dann ist das ein anderer Fall.

Unwetter vergehen wieder. Wenn der Urlaubsort nicht gerade überschwemmt oder von einem Tornado dem Erdboden gleichgemacht worden ist, denke ich gibt es keine Stornierungsmöglichkeit.

Wenn es sich um ein akutes Unwetter von mehr oder weniger katasophalem Ausmaß handelt ist dies sicher möglich. Vor allem wenn es eine Reisewarnung des Auswärtigen Amtes gibt, muss der volle Reisepreis vom Veranstalter zurückgezahlt werden.

Seit wann erstellt das AA Reisewarnungen wegen Unwetter in Zielland? Da werden schon mal eher Flüge ins Zielland storniert.

1

Was heißt denn aktuell Unwetter? Wenn ein Hurrikan tobt wird keine Fluggesellschaft landen wollen. Dann hat sich das Problem ohnehin erledigt. Wenn die Reise aber durchgeführt wird, dann muß man auch daran teilnehmen, es sei denn, der Reiseveranstalter hätte eine Schönwettergarantie gegeben.

Was möchtest Du wissen?