Kann ich zeitgleich ein Einzelunternehmen und eine GbR als Kleingewerbe als Fotograf führen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du Kannst einen Gewerbebetrieb haben und Kleinunternehmer sein, und gleichzeitig an einer GbR beteiligt sein, die selbst auch Kleinunternehmerin ist.

Wenn aber der Partner in der GbR überhaupt nichts macht (Dein Mann muss keine Fotos machen, aber z. B. die Buchhaltung, die Werbung, MArketing usw.) dann wäre es auch meiner Sicht ein Fall der § 42 AO (Umgehungstatbestand).

dann wäre es auch meiner Sicht ein Fall der § 42 AO (Umgehungstatbestand).

Wenn da überhaupt je einer hinguckt.

3

Warum haben diese kleinen Unternehmer immer wieder Angst davor, dass sie USt zahlen müssen - sie tun es doch nicht - die zahlt der Kunde.

Und zudem verschenken die meisten Geld, weil sie die Vorsteuer nicht ziehen.

Oder eben nicht, weil sich der Preis für das Produkt um 19% erhöht und es fallen weitere Kosten, Steuerberatungskosten an. Dann hat man am Ende vielleicht nur ein paar tausend Euro Umsatz und Kosten von mehreren hundert Euro für den Steuerberater. Vorsteuer ist ja auch nur interessant wenn man investiert oder laufende hohe Kosten hat.

0
@hildefeuer

Ob man einen Steuerberater braucht oder nicht hat damit absolut nichts zu tun.

In diesem Fall hat man vorsteuerbelastete Kosten und Investitionen.

0
Kann ich zeitgleich ein Einzelunternehmen und eine GbR

Nein, denn für eine GbR braucht man mindestens 2 Personen.

Das Lesen des Titels hat Dich wohl schon so ermüdet, dass Du nicht weiterlesen konntest.

0

Was möchtest Du wissen?