Kann ich für Nachbarschaftshilfe Geld nehmen?

2 Antworten

Das kommt drauf an, wieviel Du machst. Im Prinzip sind erstmal alle Einnahmen steurpflichtig. es gib nur geringe Freibeträge und da jetzt ja auch die Renten mehr mit Steuer bealstet werden, bist Du da schnell in der Steuer drin. aber wenn es nicht mehr als 410,- pro Jahr st, dann ist es steuerfrei.

aber, den Tipp hast Du jetzt nciht offiziel, nim doch einach ein bisschen Geld und klage, darüber, das Dir davon ja die Steuer sowieso wieder 20 % nimmt. Dann wird die Neigung dich eventuell anzuschwärzen sehr gering sein.

Und meinst Du, dass Dir das Finanzamt den Kopf abreist, wenn die später mal merken, dass Du pro Monat einen "Hunni" extra gemacht hast?

Ich würde sagen, Du bietest ganz normal Deine haushaltsnahen Dienste an, und wärst ganz normal steuerpflichtig. Und bedenke - die Ausgaben für diese haushaltsnahen Dienste, kann der private Arbeitgeber sich steuerlich anrechnen lassen, aber natürlich nicht, wenn Du schwarz beschäftigt wärst. Auch solltest Du dran denken, daß Dir bei der Ausübung der Tätigkeit etwas passieren könnte und da wäre es sicher gut, angemeldet und damit abgesichert zu sein.

Der Chef hat im Jahr mehr Urlaubstage , als uns Mitarb.zusteht. Kann er unbez. Url.verlangen?

Wir arbeiten in einer Praxis, die geschlossen hat, wenn der Chef Urlaub macht. Wir müssen dann auch Urlaub nehmen. Nun haben wir im Jahr mehr Schließtage, als wir Mitarbeiter Urlaub zur Verfügung haben. Muss der Chef uns freistellen, Arbeiten für diese zeit auftragen oder kann er von uns verlangen, dass wir unbezahlt frei nehmen?

...zur Frage

Arbeite ich Schwarz?

Also ich helfe meiner Mutter gelegentlich im Laden weil sie im Moment Personalmangel hat. Das sind max 6 stunden in der Woche. Geld gibt sie mir keins dafür somit fällt das ja unter Nachbarschaftshilfe aber wenn sie dann für mich Einkaufen geht oder mir mal ne neue Kaffee maschine kauft fällt das dann direkt in den Schwarzarbeitssektor?

...zur Frage

Wird ein Gewinn bei einer Spielbank registriert?

Nehmen wir an, dass ich beim Roulette in einer Spielbank Glück hätte und einen hohen vierstelligen Betrag gewinnen würde. Registriert die Spielbank den Gewinn? Muss ich das bei der Steuer angeben?

...zur Frage

Hohe Disposchulden bei Sparkasse mit 12 %, würde Girokonto wechseln, gibt neue Bank hohen Dispo?

Hallo, ich habe hohe Disposchulden bei der Sparkasse, die nehmen 12 % Zinsen dafür. Ich würde das Girokonto gerne wechseln, aber ich zweifle, ob die neue Bank mir gleich einen hohen Dispo einräumen würde, den bräuchte ich aber, um den Dispokredit bei der Sparkasse abzulösen. Was meint Ihr bzw. was ratet Ihr mir? Danke.

...zur Frage

Gibt es Obergrenzen fuer zulaessige Dispozinsen?

Die Bandbreite schwankt ganz schoen, vor allem nach oben. Natuerlich kann man auf ein Konto bei einer Bank mit extrem hohen Dispozinsen verzichten, trotzdem wuerde es mich interessieren, ob es irgendwelche Vorschriften dazu gibt?

...zur Frage

Mietvertrag umschreiben lasse: darf der Vermieter die Miete erhöhen?

Im Moment wohne ich in einer WG, doch demnächst will ich mit meine Freundin zusammenziehen. Mein Mitbewohner zieht aus, und sie würde dann in meine Wohnung einziehen. Wir müssen dann natürlich den Mietvertrag umschreiben lassen, weil bisher mein Mitbewohner und ich Hauptmieter der Wohnung waren.

Kann unser Vermieter dies zum Anlass nehmen uns die Kaltmiete zu erhöhen, bzw. eine Anpassung der Nebenkostenpauschale vornehmen? Das würde ich natürlich gerne vermeiden...

Schonmal vielen Dank für die Hilfe!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?