Rente?

4 Antworten

Meines Wissens wird die Rente erst im Lohnsteuerjahresausgleich Steuerlich berücksichtigt.

Wenn du nur 450,-€im Monat verdienst fällt das unter geringfügigkeit und du brauchst keine Steuerklasse.

Wenn du mehr verdienst, sollte dich dein Arbeitgeber, als hauptarbeitgeber anmelden, dann bekommst du die Steuerklasse vier.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Altersrente werden nicht nach Steuerklassen abgerechnet, für das Gehalt bleibt alles beim Alten.

Nehmen Sie es nicht böse, aber ich finde es etwas zu wenig.

Werden Sie nur 690 € bekommen ab dem 01.04.2021

Wozu wollen Sie das wissen?

0
@Eifelia

Nehmen Sie es nicht böse, aber ich finde es etwas zu wenig.

0
@Seda23

Oh, ich meinte das auch nicht böse, ich habe mich nur gefragt, was die Information zur Beantwortung der Frage des TE beitragen würde. Natürlich ist das nicht viel Rente - da in der Frage aber von Steuerklasse IV die Rede ist, gibt es offenbar einen Ehepartner (und wegen des Usernamens gehe ich mal von einer weiblichen Fragestellerin mit Ehemann aus). Das ist ja die Krux bei den Ehefrauen, die jetzt in Rente gehen: Viele sind lange Zeit Hausfrauen gewesen (das war vor 40 Jahren in Westdeutschland ja noch meistens so) und haben in der Zeit nicht in die Rentenversicherung eingezahlt, man hat sich auf die Rente, die vom Ehemann erwirtschaftet wird, verlassen.

0

Was möchtest Du wissen?