Einkaufen für den Betrieb außerhalb meiner Arbeitszeit?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Da spricht doch nichts dagegen wenn es auf dem Weg liegt und Dir alle Kosten erstattet werden. 

Je flexibler Du bei solchen Gelegenheiten sein kannst, desto flexibler kann der Chef Dir gegenüber sein wenn es mal drauf ankommt oder bei den nächsten Gehaltsverhandlungen. 

Wenn aus welchem Grund auch immer, mal mehr Zeit als geplant für das Einkaufen vergeht, kann man das Thema doch sicher ganz offen thematisieren und einen entsprechenden Ausgleich erzielen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Doisi
03.08.2016, 20:40

Eben nicht, vor der Arbeitszeit einkaufen ist damit gemeint. Lediglich die 1,5 km will er mir dann vergüten

0

Ja unter folgenden Voraussetzungen:

Die Einkäufe liegen in der Arbeitszeit - also nicht vorher oder nachher.

Dei Chef entschädigt dich für die Nutzung deines privaten PKW, wenn du steuerlich Fahrtkosten als Arbeitsweg geltend macht, sollte er zumindest hin und wieder eine Reinigung bezahlen und den Umweg an Fahrstrecke mit 0,30 € pro KM honorieren.

Wichtig ist, dass du gesetzlich unfallversichert bist. Deshalb nur in der Arbeitszeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?