Ich ziehe in eine andere Stadt - kann ich mein Konto bei der Sparkasse behalten?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Leider ist es bei Sparkassen so, dass jede ein eigenes Institut ist und somit nicht auf die Daten der Kunden einer anderen Sparkasse zugreifen kann. Du hast also 2 Möglichkeiten. 1. Du bleibst bei deiner Sparkasse und machst online-banking. bei Problemen musst dann allerdings zur Sparkasse Dortmund. 2. Du gehst zur Sparkasse Essen, eröffnest dort ein neues Konto und lässt dein altes durch die Essener auflösen.

Das Problem ist auch, dass du dann beispielsweise keine Kontoauszüge bei der Essener Filiale ziehen kannst. Auch die anderen Dienstleistungen stehen dir dann nicht zur Verfügung. Also lieber wie Gertrud empfohlen hat dort ein neues Konto eröffnen.

Du kannst natürlich Dein Konto in Dortmund beibehalten. Auch in Essen hat man Zugriff auf Deine Daten. Mit on-line-banking hast Du sowieso keine Probleme, Deine Auszüge kannst Du Dir auch am Drucker holen. Und wenn Du Beratung brauchst, die bekommst Du in jeder x-beliebigen Filiale. Natürlich werden die dort versuchen, Dein Konto nach Essen zu holen, musst Du aber nicht. Allerdings müsstest Du Dich um nichts kümmern, denn die Sparkasse macht einen Konteneinzug von der einen zur anderen Filiale. Kostet Dich nichts und bei einem guten Service schreiben die sogar alle deine Empfänger für Abbuchungen an, wenn sich die Kontonummer ändern sollte. Ich würde es mir noch mal überlegen.

Was möchtest Du wissen?