Ich habe online ausversehen den falschen Flug gebucht - krieg ich mein Geld zurück?

2 Antworten

Ich habe bei Condor einen Rückflug von Teneriffa nach D. gebucht und mich beim Datum vertippt. Obwohl mein Tarif ausdrücklich weder eine Stornierung, noch eine Umbuchung gestattete, schrieb ich eine Mail an die service-line, schilderte den Fall und bat um Hilfe. Als Antwort erhielt ich eine Festnetznummer, die ich anrufen sollte. Dort stornierte man völlig unbürokratisch meinen Flug und ein paar Tage später erhielt ich auch den gesamten bezahlten Betrag zurück. Nicht einmal "Bearbeitungsgebühren" wurden abgezogen.

Also Madrid ist auch eine Reise Wert und DU kannst, wenn sich die Sache nicht ohne Kosten umbuchen läßt, vor einem Verfaldes Tickets evtl. nach einem Billigflug von Madrid nach Mallorca suchen.

Das sind die Risiken dieser Internetbucherei. Manchmal ist das Reisebüro doch die bessere Lösung. Ich habe bisher Glück gehabt und mich nicht vertippt.

externe Festplatte nach kurzem Gebrauch zurücksenden bei Onlinekauf?

ich habe mir eine externe Festplatte zur Datensicherung gekauft. Ich hatte schon eine und die neue soll sehr schnell sein.

Nun habe ich das Ding, es angeschlossen und muss feststellen, dass es nicht so schnell ist wie vermutet/ versprochen. Der Vorgang zur Datensicherung ist nur geringfügig schneller als bei der alten Platte. Woran das liegt, weiss ich nicht. Einen Fehler bei der Platte vermute ich nicht.

Nun meine Frage: darf ich die Platte auch nach Gebrauch zurückgeben (Onlinebestellung)? Oder geht das nur, wenn das Gerät noch Original verpackt?

Es ist bei mir also ein "Nichtgefallen nach kurzem Gebrauch".

Ich frage daher, weil ich noch nie Dinge nach kurzem Gebrauch zurückgesendet habe. Aber in dem Falle lohnt sich der Mehrpreis einfach nicht.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?