Ich habe online ausversehen den falschen Flug gebucht - krieg ich mein Geld zurück?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Also Madrid ist auch eine Reise Wert und DU kannst, wenn sich die Sache nicht ohne Kosten umbuchen läßt, vor einem Verfaldes Tickets evtl. nach einem Billigflug von Madrid nach Mallorca suchen.

Das sind die Risiken dieser Internetbucherei. Manchmal ist das Reisebüro doch die bessere Lösung. Ich habe bisher Glück gehabt und mich nicht vertippt.

Ich habe bei Condor einen Rückflug von Teneriffa nach D. gebucht und mich beim Datum vertippt. Obwohl mein Tarif ausdrücklich weder eine Stornierung, noch eine Umbuchung gestattete, schrieb ich eine Mail an die service-line, schilderte den Fall und bat um Hilfe. Als Antwort erhielt ich eine Festnetznummer, die ich anrufen sollte. Dort stornierte man völlig unbürokratisch meinen Flug und ein paar Tage später erhielt ich auch den gesamten bezahlten Betrag zurück. Nicht einmal "Bearbeitungsgebühren" wurden abgezogen.

Generell gilt bei Internet-Einkäufen ein Rückgabe-Recht von mindestens 14 Tagen, Reisen allerdings, sind davon ausgeschlossen. Somit passiert es nicht selten, dass Fluggesellschaften auf gebuchte Flüge bestehen.Ein Tippfehler kann aber jedem mal passieren also empfehle ich dir es bei der entsprechenden Hotline zu versuchen. Die Chancen stehen aber eher schlecht, da du sicher nachweisen sollst, dass du dich wirklich vertan hast und nicht doch lieber statt nach Madrid nach Mallorca fliegen möchtest.

"meistermerlin" hat dir gut geantwortet. Ich würde es noch ergänzen : Bei gleichzeitigem Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung ist/wäre der Verlust gering gehalten. Aber vielleicht hast du auch in deinen bestehenden Versicherungen eine Klausel, die dich daraufhin absichert. Ein Blick in die Unterlagen lohnt sich immer.

Ist mir auch passiert. Habe den Rückflug auf einen Monat später versehentlich gebucht. Hatte keine Chance gratis oder zumindest günstig umzubuchen und hab das Ticket verfallen lassen müssen!

Was möchtest Du wissen?