Was passiert, wenn am etwas per Vorkasse bestellt, dann aber nicht bezahlt?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

theoretisch nichts :-) der Onlinehändler wird eine Mail schicken, mit der Info das das Geld noch nicht eingegangen ist. Dann kannst du es immer noch überweisen, oder er wird die Bestellung stornieren.

Gurß

Rechnug kürzen

kann ich das machen ?......

Sehr geehrter Herr......... die Überprüfung der o.g. Rechnung in höhe von 3150,00 € hat ergeben, dass der Rechnungsbetrag erheblich über den erbrachten Leistungen liegt. Es wurde mir auch gesagt, dass es sich bei dem von Ihnen in Rechnung gestellten Betrag um „ abzocken“ handelt. Ich sehe mich daher gezwungen, die Rechnung entsprechend zu kürzen

Nach meinen Informationen wird diese Arbeit von seriösen Firmen komplett mit 1800,00 EUR, geringe Abweichungen sind möglich, plus MWST berechnet. Der Preis beinhaltet die Reinigung des Tanks, den Einbau der Innenhülle einschließlich Leckanzeiger und aller erforderlichen Leistungen. Ich werde Ihnen den Betrag von 2142,00 EUR überweisen.

Ich hatte nur eine Tankreinigung für 250,00 € bestellt. Heute bin ich davon überzeugt, dass Sie mich zu unnötigen und teuren Sanierungsarbeiten mit TÜV Bestimmungen und mit Nachlässen überredet haben.

Eine vorangegangene Überprüfung durch einen Fachmann wie Sie es sind, hätte ergeben, dass aufgrund eines fehlenden Leerrohres diese Arbeit gar nicht zur Debatte gestanden hätte. Nachdem Ihr Mitarbeiter Sie auf das Problem aufmerksam gemacht hatte, haben Sie trotzdem sofort mit der Auskleidung des Tanks begonnen. Erst später haben Sie mir erklärt, dass eine Wand aufgebrochen werden muss, um eine Notlösung für die Anbringung des Vakuum Gerätes zu realisieren

...zur Frage

Vorkasse bestellt und nicht bezahlt, nach 8 Monate habe ich eine Mahnung erhalten,

Habe im Jahr 2014 online auf traumtrauringe ringe bestellt im Wert von 500€ auf vorkasse hab aber nicht bezahlt und ganz vergessen zu stonieren und jetzt nach knappe 8 Monate eine Mahnung bekommen dabei dachte ich das es längst stoniert worden ist von dennen meine Frage ist ob sie das Recht dazu haben?

...zur Frage

Hat Vermieter bei versehentlicher Nichtzahlung der Miete auch Kündigungsrecht?

Ein Freund von mir hat sich einen Dauerauftrag für die Überweisung der Miete eingerichtet und hat dabei dummerweise die Verbindungen für sein Tagesgeldkonto angegeben. Da die Miete immer abgebucht wurde, hat er es einfach nicht gemerkt, dass er die Miete nicht bezahlt. Erst als sich der Vermieter nach 3 Monaten gemeldet hat, hat ers gemerkt. Da war es dann nicht so schlimm, weil der Vermieter gesehen hat, dass es nur ein Versehen war und er das Geld auch auf einmal überweisen konnte. Wie wäre da die Rechtslage gewesen? Hätte der Vermieter da auch kündigen dürfen, wenn es keine böse Absicht war?

...zur Frage

Bestellung gegen Vorkasse

Wir sind auf der Suche nach einem ganz bestimmten Parkett. Wir haben nun einen Händler gefunden, der dieses günstig anbietet. Jedoch will er die von uns benötigte Menge erst nach Vorkasse bestellen. Was ist davon zu halten? Ich finde die Vorgehensweise etwas unseriös. Hat jemand Erfahrungen mit dieser Vorgehensweise gemacht?

...zur Frage

Wenn man jetzt bei Weltbild bestellt, bekommt man Waren noch?

Kann man bei Weltbild noch bestellen und bekommt man dann die Ware noch? Ich habe viel bei Weltbild gekauft und würde das Unternehmen gerne weiterhin unterstützen. Bekommt man die Waren überhaupt noch, wenn ein Insovenzverwalter das Unternehmen nun leitet. Läuft erst mal alles weiter?

...zur Frage

Kaufvertrag: Kleinkind bestellt telefonisch 100 Pizzen - müssen die bezahlt werden?

Unser kleiner Sohn Gabriel hat gestern ein Stück geliefert: unbemerkt hat er am Telefon rumgespielt, kam irgendwie auf die eingespeicherte Nummer unserer Pizzeria und hat dort 100 Pizzen bestellt, die eine Stunde später geliefert wurden. Wir konnten einige Pizzen abnehmen, da wir zufällig Gäste da hatten, aber den Großteil mußten wir einfrieren. Nun meine Frage: waren wir verpflichtet die Pizzen anzunehmen oder hätte der Pizzeriawirt am Telefon erkennen müssen, daß unser kleiner Filius (3 Jahre alt) die Bestellung aufgab und hätte der Pizzawirt noch mal bei uns rückfragen sollen/müssen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?