Hat meine Bank das ausländische Geld jederzeit vorrätig?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das kommt auf die gewünschte Währung, Menge und Stückelung an. Auch die Größe der Filiale spielt eine Rolle. Ein kurzer Anruf bei der Bank vor dem Sortenkauf kann selbst bei gängigen Währungen wie der US-Dollar sinnvoll sein, wenn man z.B. eine größere Menge an 1-US-$-Noten tauschen will.

Nicht jede Währung in jeder Höhe.

500 oder 1.000 Dollar sind kein Problem, Pfund udn Franken auch nicht.

Aber wenn Du nigerianische Naira wllst müßtest Du ein paar Tage vorher anrufen.

Am besten gehst du zur Hauptfiliale. Da solltest du am meisten Erfolg haben. Wenn du aber irgendeine "exotische" Währung brauchst, dann würde ich vorher anrufen. Übrigens würde ich auch unbedingt zu deiner Hausbank gehen. Sonst musst du extra Kosten zahlen!

Was möchtest Du wissen?