Hat jemand schon erfahrungen gemacht mit der Deutschen Kautionskasse? o.ist sie unseriös?

3 Antworten

Der Vermieter muss das nicht akzeptieren udn die Gebühren sind doch recht happpig. Da bekommt man die Bürgschaft bei seiner Bank ggf. billiger.

Es gibt derzeit in Deutschland 3 Anbieter - alle erst seit wenigen Monaten - die eine Mietbürgschaft online anbieten. Davon ist die Deutsche Kautionskasse am teuersten - mit 50,00 EUR Aufnahemgebühr, 10 EUR jährlichen Kosten + 5 % jährlich aus der Bürgschaftssumme. Allerdings verschenken (!) die jetzt 100.000 Bürgschaften. Da kann man sich höchstens die Frage stellen, wie nachhaltig das ist bzw. man sollte sich bewusst machen, dass diese Investoren ihr Geld gut verzinst auch wieder zurück haben wollen. Das ist aber zunächst mal nicht unseriös. Dann gibt es noch die Eurokaution in Hamburg und den Deutscher Mietkautionsbund e.V. (www.mietkautionsbund.de) - letztere sind generell am preiswertesten. Das Problem bei Banken ist, dass sie Mietbürgschaften generell nur an sehr gute Kunden mit erstklassiger Bonität geben, die Bankbürgschaft aber 1. die Kreditlinie belastet und 2. in der SCHUFA auftaucht. Muss letztlich jeder selbst entscheiden.

Hallo shoppenfm,

oben rechts ist ein Suche-Fenster, dass Dich nicht zu Google, sondern zu Fragen in diesem Forum führt. "powered by Google" heißt nur die verwendete Suchmaschine.

Gibt mal "Deutsche-Kautionskasse" und Du erhältst viele Antworten und Ideen aus finanzfrage.net.

Wie lange muss man auf die Rückzahlung seiner Mietkaution maximal warten?

Ich habe gelesen, dass Vermieter bezahlte Mietkautionen bis zu neun Monate nach Auszug der Mieter einbehalten können.

Der Grund dafür soll sein, dass es bis zu neun Monaten dauern kann bis die gesamten Betriebskosten abgerechnet sind.

Betrifft das die Mietkaution in voller Höhe oder darf der Vermieter nur einen bestimmten Prozentsatz der Kaution für eventuelle Betriebskosten einbehalten?

...zur Frage

Hat jemand Erfahrungen mit der Postbank Sparcard im Ausland?

Ich suche für meinen Urlaub noch eine weitere Möglichkeit gut und preiswert an Bargeld zu kommen und bin auf das Angebot der Postbank Sparcard gestoßen. Hat hier jemand schon gute oder schlechte Erfahrungen damit gemacht, die er mit mir teilen möchte?

...zur Frage

Was haltet Ihr von dem Kreditanbieter SchweizerCash?

Kennt jemand von Euch den Kreditanbieter SchweizerCash http://www.schweizercash.ch/index.html und hat mit diesem Erfahrungen gemacht?

Ich habe irgendwie das Gefühl, das der unseriös ist. Gibt sich nach aussen als schweizer Kreditanbieter/Vermittler (Website mit ch-Endung!), hat aber in Wirklichkeit in Nürnberg seinen Firmensitz und ist auch dort im HR eingetragen.

Und der Geschäftsführer hat eine Gewerbezulassung aus Leipzig!! Ist das überhaupt so legal? Bräuchte dieser nicht eine Zulassung aus Nürnberg wenn er dort tätig ist?

Sieht alles sehr sehr dubios aus.

Was denkt Ihr?

...zur Frage

Erfahrungen mit Baufinanzierung über Interhyp gemacht?

Ich bin auf eine Anzeige der Firma Interhyp gestoßen. Sie wirbt damit, für jeden individuell nach einer günstigen Baufinanzierung zu suchen. Hat jemand schon Erfahrungen mit Interhyp gemacht. Ist das eine empfehlenswerte Sache? Wie hoch sind die Kosten? Danke für Antworten!

...zur Frage

Wie gut sind die Berechnungen von Baukostenrechnern?

Wie genau sind die Baukostenrechner im Internet? Hat jemand damit schon Erfahrungen gemacht, ob diese die Kosten gut kalkulieren?

...zur Frage

Jemand schon Erfahrungen mit Mikrokredit geben gemacht? Welche Anbieter sind seriös?

Ich würde gerne mit meiner Geldanlage etwas gutes tun. Und da sind mir Mikrokredite in Schwellen- und Entwicklungsländer aufgefallen. Ich würde gerne solche selber vergeben. Natürlich nur in einem kleinen Rahmen. Hat da schon jemand Erfahrungen mit gemacht? Welche Anbieter/Vermittler sind da zu empfehlen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?