Hat jemand schon Erfahrungen mit der DEVK Versicherung gemacht?

10 Antworten

Solange du keinen Schaden verursachst ist alles gut. Aber wehe du hast einen Schadensfall.... Mir ist folgendes passiert: Habe 4 Kfz Versicherungen , 1 Hausrat mit Glasbruch und eine Rechtschutzversicherung bei der DEVK. Hatte einen Arbeitsgerichtsprozess den ich zu meiner vollen Zufriedenheit abschloss. Da in der ersten Instanz jede Partei ihre Kosten selbst tragen muss gingen meine Anwaltskosten an die DEVK. Die hatten nichts besseres zu tun als jede Einzelrechnung als eigenständigen Schadensfall einzustufen. Man schickte mir daraufhin die Kündigung per Einschreiben. Ich informierte sofort meinen Versicherungsmakler, der bisher durch Untätigkeit glänzte. Mein Anruf in Köln bei der Zentrale der DEVK wurde von dort brüsk und unverschämt abgewürgt. Nach meiner Erfahrung kann ich nur sagen: "Finger weg von der DEVK!" Ich für meinen Teil werde jetzt sukzessive alle Versicherungen dort kündigen.

Also ich habe alles bei der devk und muss sagen das ich bestens zufrieden bin . Egal ob Glasbruch, Hausrat oder Kfz Versicherung mein Schäden wurden alle in max. Einer Woche bezahlt zum teil habe ich sogar direkt von meinem Vertreter nen Scheck bekommen . Ich denke das es nur am Vertreter liegt

Hallo Ich war bis jetzt immer zufrieden mit der Versicherung ,mein letzter Schaden war 2008 der auch sofort geregelt und unproblematisch abgewickelt worden ist. Nun habe ich heute Post bekommen ,hatte einen Glasschaden am Auto(wurde auch gezahlt und soweit unproblematisch geregelt) das wurde ,weil ich die KFZ Versicherung ohne Selbstbeteiligung habe, heute wegen einem Schaden (wohl gemerkt einem!!!!) gekündigt!!!!

Bin nun seit 2 Jahren bei der DEVK (Haftpflicht und Hausrat). Direkt nach dem Vertragsabschluss ist mir das Handy meines Freundes runtergefallen. Hatte Bange, dass sie nicht zahlen, weil gerade erst Vertrag abgeschlossen. Aber war gar kein Problem. Vor einem halben Jahr ging mir mein Handy bei einem versuchten Diebstahl zu Bruch. Bei Taschendiebstahl zahlt die DEVK nicht, wurde mir erklärt, trotzdem überwies sie mir prompt und ohne das Handy sehen zu wollen 50€ als Trost (Antwort auf meine E-Mail kam übrigens auch in kurzer Zeit!).

Ich finde die DEVK bisher spitze und empfehle gern weiter!

Ich hatte bei der DEVK einen Teilkaskoschaden durch Hagel, leider nur Probleme. Da ich einen Tarif mit Werkstattbindung hatte, musste ich die Reparatur in einer Werkstatt durchführen lassen die mir von der DEVK vorgegeben wurde. Soweit noch alles in Ordnung, Nach 3 Tagen sollte mein Auto fertig sein. Es meldete sich aber niemand. Nach einen Anruf meinerseits wurde mir gesagt es wird diese nichts mehr, Mitte nächster Woche. Bis Donnerstag keine Anruf. Nach 2 Wochen hieß es, das Auto ist bis auf paar Zierleisten, die nicht lieferbar sind fertig. Als ich das Auto abholen wollte war der Hagelschaden beseitigt dafür Lackschäden und tiefe Abdrücke an den Plastik Schraubabdeckungen im inneren. Und es wurde vergessen bei den Seitenscheibenwechsel entstandener Müll im inneren zu beseitigen. Also ließ ich das Auto in der DEVK Partner-Werkstatt und 1 Woche später nach meinen Anruf hieß es, es sei fertig. So hatte ich nach 3 Wochen warten mein Auto wieder. Aber der Hammer ist, ich warte jetzt schon seit 4 Monaten auf die Zierleisten, die damals nicht Lieferbar waren. Bei meinen Anrufen wurden mir immer Termine innerhalb 2 Wochen genannt, wo nach deren Ablauf sich keiner meldete. Ich fragte bei der DEVK nach, wobei mir ein sehr freundlicher Mitarbeiter sagte, ich solle mir doch ein anderes Auto kaufen wo die Teile nicht aus Japan kommen, und es wären nur paar Dellen in der Leiste, was doch nicht so schlimm wäre. Und nach 7min Telefonat sagte er ich würde ihn mit meinem Sorgen von der Arbeit abhalten, es würde sich schon jemand bei mir melden wenn die Teile da sind und das könnte auch 1 Jahr dauern.

Also Haftpflicht ok, Kasko lieber nicht bei der DEVK. Ich habe ab 2013 gekündigt.

Was möchtest Du wissen?