Habe meinen dispo überschirtten wie komme ich da raus?

3 Antworten

Nein, wenn Du nichts unterschrieben hast, dann kann sich die Bank den Dispo von 7.000,-€ in die Haare schmieren, sie darf das Geld nicht zurück verlangen.

Oder was wolltest du jetzt hören?

Oder Du stellst die Frage einfach nochmal.

Du hast das tatsächlich gelesen ? :( Respekt !

1

Bin halt ein Ausländer tut mir leid das ich nicht mit. Und, schreibe ja das war eigentlich meine frage danke andrii123

0
@Michele30

Das war aber nicht ernst gemeint! Natürlich mußt Du das Geld zurückbezahlen.

1

Deine Bank "räumt" dir ein Dispo ein. Das steht auch in deinem Vertrag bei deiner Kontoeröffnung. Wenn du das Geld in Anspruch nimmst musst du es auch zurück zahlen. Eine weitere Unterschrift ist dann nicht mehr nötig. Stillschweigende Annahme des Angebotes nennt man das auch. Also mein ehrlicher Ratschlag : MACHE KEINE SCHULDEN bei Banken. Du bist ein Leben lang ein Sklave der Zinsen und Bank und immer klamm und je mehr du in den Dispo-Sumpf gehst...desto mehr verdienen die Banken an dir. Ok ? ;-) Lg

Das lese ich nicht weil das kein Deutsch ist und die Punkte und sowas fehlen

Nanuuuun, gib dir mal etwas Mühe !

"........dann kamm mein geht aber auf mein altes Konto......"

Mit etwas Zeit und guten Willen, erkennt man doch worum es geht ......lach !

1

Was möchtest Du wissen?