Habe meinen dispo überschirtten wie komme ich da raus?

3 Antworten

Nein, wenn Du nichts unterschrieben hast, dann kann sich die Bank den Dispo von 7.000,-€ in die Haare schmieren, sie darf das Geld nicht zurück verlangen.

Oder was wolltest du jetzt hören?

Oder Du stellst die Frage einfach nochmal.

41

Du hast das tatsächlich gelesen ? :( Respekt !

1
1

Bin halt ein Ausländer tut mir leid das ich nicht mit. Und, schreibe ja das war eigentlich meine frage danke andrii123

0
26
@Michele30

Das war aber nicht ernst gemeint! Natürlich mußt Du das Geld zurückbezahlen.

1

Deine Bank "räumt" dir ein Dispo ein. Das steht auch in deinem Vertrag bei deiner Kontoeröffnung. Wenn du das Geld in Anspruch nimmst musst du es auch zurück zahlen. Eine weitere Unterschrift ist dann nicht mehr nötig. Stillschweigende Annahme des Angebotes nennt man das auch. Also mein ehrlicher Ratschlag : MACHE KEINE SCHULDEN bei Banken. Du bist ein Leben lang ein Sklave der Zinsen und Bank und immer klamm und je mehr du in den Dispo-Sumpf gehst...desto mehr verdienen die Banken an dir. Ok ? ;-) Lg

Das lese ich nicht weil das kein Deutsch ist und die Punkte und sowas fehlen

41

Nanuuuun, gib dir mal etwas Mühe !

"........dann kamm mein geht aber auf mein altes Konto......"

Mit etwas Zeit und guten Willen, erkennt man doch worum es geht ......lach !

1

Darf die sparda Bank den Dispo erhöhen und senken wie sie will?

Hallo! Ich hoffe sehr hier Hilfe zu bekommen. Das Konto meiner Freundin, mit der ich seit 4 jahren zusammen Wohne, dient als Haushalts-bzw Lohnkonto. Das heißt jeden Monat kommen beide Löhne auf dieses Konto und Miete und sonstige Fixkosten werden davon abgebucht. Nun sind wir in die blöde Lage gekommen unseren Disporahmen völlig auschöpfen zu müssen (7000 Euro). Wir erhielten weder einen Brief noch einen Anruf dass dies ein Problem sei. 2 Monate lang kam unser Lohn, es wurden unsere Rechnungen bezahlt und jeden Monat sind wir ca. 200 Euro runtergekommen. Plötzlich schreibt der Kotoauszugautomat dass der Dispo auf 6000 Euro gesengt wurde und keine Auszahlung möglich sei. OK.echt hart aber wir haben zusammengebissen und 2 Wochen keinen Cent gehabt. Neuer Monat, neue Überaschung. Wir haben weder Pfändungen noch sonstiges. Keine Schufa-Einräge...nichts! Und auch kein Schreiben der Bank. Als wir am 5.diesen Monats am Automaten standen hieß es wieder: keine Auszahlung möglich!!! Der Kontoauszug verriet uns auch den Grund. Die Bank hatte nun den Dispo um weitere 1400 Euro gekürzt und geschrieben dass wir die Differenz(1400!!) Euro schnell ausgleichen sollen. Jetzt haben wir keinen Cent nichts zu Futtern und die Fixkosten sind auch zurückgegangen. Der Hammer!! Meine Frage: Darf eine Bank ohne Rücksprache den Disporahmen nach belieben erhöhen und senken? LG

...zur Frage

Kann man Dispot kurzfristig erhöhen?

Guten Morgen Community. Kurze Frage bezüglich Dispo. Angenommen ich wäre mit meinem Konto und Dispot fast am Limit, aber es steht noch eine Rechnung aus, die bald vom Konto abgebucht wird, kann ich dann zur Bank gehen und mein Dispot kurzfristig erhöhen, damit die Rechnung bezahlt werden kann? Wenn die Rechnung bezahlt wäre und mein Konto wieder ausgeglichen ist, so könnte das Dispotlimit ja wieder runter gesetzt werden.

...zur Frage

Gebühr für mehr Dispo

Hallo, ich habe letztens auf meine Auzüge geschaut und nicht schlecht gestaunt!! Meine Bank hat mir 19€ in Rechnung gestellt und vom Konto abgebucht nur weil ich mein Dispo um 500€ hoch gesetzt habe. Ist das rechtens? LG Maik

...zur Frage

Kann Bank Geldeingang nutzen um Kreditrahmen zu reduzieren?

Muß ein Bankkunde hinnehmen, daß ihm eine nicht abgetretene Lebensversicherung von der Bank einbehalten wird, um zugleich das Konto auszugleichen u. den Dispo zu reduzieren?

...zur Frage

Konto überzogen, was darf die Bank bei weiterer Überweisung berechnen?

Ein Bekannter hatte sein Konto bis an den eingeräumten Dispo überzogen, trotzdem führte die Bank noch eine Überweisung durch. Hierfür berechnete sie eine Gebühr von 5,-- €. Ist das gerechtfertigt, sie kassiert doch schon einen erhöhten Zinssatz?

...zur Frage

Was passiert mit dem Freistellungsauftrag, wenn man bei einer Bank sein Konto auflöst?

Muss man dann den Freistellungsauftrag gesondert anpassen oder wird der zusammen mit dem Konto gelöscht? Muss man etwas machen, wenn der Sparerpauschbetrag bei Weitem nicht ausgeschöpft wird?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?