Frage von Bergi, 41

hab am dienstag meinen bewilligungsbescheid erhalten,am mittwoch wurde mir gesagt,das geld wurde überwiesen,heut ist freitag und immer noch kein geld auf konto?

Antwort
von Gaenseliesel, 27

Hallo,

was hat man dir denn genau gesagt, 

a n g e w i s s e n  oder  

ü b e r w i e s e n ? 

Angewiesen heißt im Zweifel doch nur, dass der Sachbearbeiter den Auftrag weitergegeben hat, den Betrag an dich zu überweisen. 

Bis die Überweisung dann tatsächlich auf deinem Konto ist, können schon noch 2 ( 3 ) Tage vergehen.


Antwort
von Primus, 30

Wenns sehr eilig ist, kannst Du Dir beim Jobcenter einen Barvorschuss auszahlen lassen.

Antwort
von Privatier59, 24

Ein Jobcenter ist kein Krämerladen. Da sind mehrere Abteilungen am Werke bevor das Geld fließt.

Kommentar von Snooopy155 ,

Bei dieser penetranten Kleinschreibung frage ich mich, warum es eigentlich eine Bewilligung der Zahlung vom Jobcenter sein muß. Ansonsten haben Firmen und Behörden oftmals festgesetzte Termine an denen die Zahlungsläufe abgewickelt werden.

Das wissen zwar die Sachbearbeiter aber oftmals sagen sie das Geld sei angewiesen - dann kann es aber bis zum nächsten Zahlungslauf noch Tage dauern.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten