Gibt es so etwas wie "Gold 2.Wahl?"

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Denn billiger als zum Goldpreis werden sie ja garantiert nicht verkauft.

Das nicht. Aber Goldmünzen zweiter Wahl sind aufgrund ihres Zustands nicht marktgängig, werden also nicht zu Preisen oberhalb des Goldwertes gehandelt. Man darf dieses Problem nicht unterschätzen: Beschädigte Goldmünzen werden weder von Banken noch Münzhändlern angekauft. Man muß sich also in eine der manchmal dubiosen Goldankaufsbuden begeben oder aber den weiten Weg zur nächsten Ankaufsstelle einer Metallscheideanstalt auf sich nehmen. Ich würde daher besser die Finger von so etwas lassen.

Nein, aber die 1. Wahl ist geringfügig teuerer.

für den, der den Goldwert möchte, reicht die 2. Wahl. Sammler nehmen die makellosen Münzen der 1. Wahl

Münzen 2. Wahl haben z.B. Gebrauchsspuren, Kratzer, Verunreinigungen durch Fingerabdrücke, etc. Das interessiert einen Goldanleger wenig, da dieser am Material interessiert ist, nicht an der letztendlichen Form, solange die Echtheit nachgewiesen werden kann. Sammler jedoch legen Wert auf das äußere Erscheinungsbild der Münzen.

Oder mit anderen Worten: ob ein paar Zähne an der Briefmarke fehlen, ändert nichts an der Tatsache, daß man damit einen Brief gültig frankieren kann. Ein Sammler wird das Stück jedoch nicht oder nur mit deutlichen Abschlägen haben wollen.

Der Begriff "2. Wahl" ist etwas unglücklich, da es suggeriert, daß es "perfekte" und "weniger perfekte" Produktionsexemplare gibt.

VERkauf von Goldmünzen: wo bekommt man den besten Preis (wer verlangt die geringsten Gebühren) ?

Habe gerade einige Threads hier überflogen, aber nirgendwo eine passende Antwort gefunden. Also, gegeben sind: eine handelsübliche Goldmünze (Maple Leaf, Eagle, Philharmoniker etc.) in der Größe 1 Unze. Bei einem aktuellen Goldkurs von 1852 Dollar dividiert durch den Euro/Dollar-Kurs 1,44 ergibt dies z.Z. einen Wert von ca. 1286 Euro. Frage: wo erhält man in etwa diesen Preis? D.h. welche Bank(?) zieht beim Ankauf einer solchen Münze möglichst wenige (oder gar keine) Gebühren ab? Sparkasse, Volksbank, Dt. Bank, Cobank etc: wer zahlt den höchsten Preis? .Der Verkauf und Versand einer Goldmünze über Ebay wäre mir etwas zu unsicher, aber vielleicht gibt es auch noch andere Stellen/Institutionen, welche auch Gold ankaufen? Für Tipps: danke im Voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?