Gestrichener Urlaub- wer zahlt die Stornogebühren

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der Chef muss Dir in diesem Fall alle Kosten ersetzen, die mit der plötzlichen Streichung des Urlaubs zusammenhängen, notfalls also auch die höheren Kosten, falls der Urlaub später teurer wird.

Und falls Du Deiner Freundin den Urlaub geschenkt hattest, Du also auch Ihre Stornogebühren tragen müsstest, dann müsste er diese auch übernehmen.

Was möchtest Du wissen?