Bei einer Erbengemeinschaft mit 3 Personen, wo nur einer die Grundschuld neu beleihen will, geht das?

3 Antworten

Es besteht vermutlich eine Grundschuld bei der die gesicherte Forderung getilgt wurde und nun will einer der Miterben einen Kredit aufnehmen und die Grundschuld als Sicherheit stellen. Das geht nicht ohne die Miterben. Zum einen gehört die Grundschuld denen anteilsmäßig, zum anderen haften sie dann indirekt über die Grundschuld am Grundstück. 

Das ist im übrigen ein rein hypothetische Frage: Kein Kreditgeber würde eine solche Sicherheit akzeptieren.

Es geht, aber nur mit Zustimmung aller Erben aus der Erbengemeinschaft.

Das Risiko, wenn der Kredit nicht bedient wird kann das Objekt zur Zwangsversteigerung kommen und die Miterben müssen sich ihre Verluste bei dem Kreditnehmer einklagen

Bist Du Dir da sicher?

Ich bin der Meinung, dass das auch nicht mit Zustimmung der anderen geht. Ich meine, dass die Grundschuld immer alle Erben betrifft, nicht den einen Teil. Das heißt, alle Erben müssen die Grundschuld per Unterschrift beim Notar eintragen lassen.

2

Etwas mehr Fragehintergrund wäre schon bei der Fragestellung hilfreich (gewesen), um zu verstehen, wie eine (bestehende?) Grundschuld neu beliehen werden kann.

In diesem Bild steht, wie man solche Details einfügen kann.



Fragedetails hinzufügen - (notar, Grundschuld)

Unterhaltstitel bei Kindern geltend machen?

Vater gestorben, Mutter erbt nix. Kinder(2) als Erben, erben nicht wenig Grundstücke.

Mutter erhebt über Jahre keinen Anspruch auf Unterhaltstitel.

Kinder haben die Möglichkeit Grundstücke zu verkaufen. Mutter möchte nun Unterhaltstitel als Grundschuld rückwirkend ins Grundbuch einschreiben lassen um ein Stück von der Torte abzubekommen.

Hat sie darauf ein Recht???

Mutter ist seit längerem neu verheiratet und mit dem Partner sehr Finanzfixiert.

...zur Frage

neu oder gebraucht?

habe 275.-€ vom JC überwiesen bekommen für ne Waschmaschine, darf sie auch gebraucht sein, oder nur neu?

...zur Frage

Wie wird der Wert für eine Grundschuld ermittelt?

Mit welchem Wert kann man ein Haus beleihen? Ist das die Höhe, die das Haus tatsächlich wert ist?

...zur Frage

erbengemeinschaft mit kredit auf haus

hallo, wir sind eine Erbengemeinschaft von 4 Personen (Mutter u. 3 Kinder). Wir sind alle im Grundbuch eingetragen in dem schon ein Kredit steht. Jetzt will die Mutter noch ein Kredit auf das Haus aufnehmen und ist auch alleiniger Kreditnehmer. Allerdings muss die Schuld im Grundbuch eingetragen werden u. wir Kinder müssen wieder mit unterschreiben. Was kann im schlimmsten Fall (Tod o. Zahlungsunfähigkeit) uns Kindern passieren? Haften wir nur mit unserem Erbe oder auch mit unserem persönlichen Habe? Wie kommt man am besten aus so einer Erbengemeinschaft raus?

...zur Frage

Muss Grundschuld neu eingetragen werden, wenn man Bank wegen Umschuldung wechsel (Baudarlehen)?

Hallo - muss man immer für die neue Bank eine neue Grundschuld eintragen lassen, wenn man ein Darlehen umschuldet. Ist es auch üblich, dass die alte Bank für die neue Bank die Grundschuld vorhält oder abtritt? Geht das?

...zur Frage

Haus mit Grundschuld anteilig verschenken

Guten Tag,

mein Vater besitzt ein Haus (mit Grundschuld) und wir würden mich gerne als Miteigentümer eintragen lassen.

Meine Frage geht dies ohne Probleme ? und was würde die Umscheibung auf mich ca. Kosten?

MfG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?