Eidesstattliche Versicherung, P-Konto und Geld sparen, geht das?

2 Antworten

Hallo ich kann ihnen Empfehlen wenn sie eine Eidesstattliche Versicherung abgegeben haben ein Sparkonto in Österreich zu eröffnen denn dieses kann nicht gepfändet werden, und dann die Beträge vom P-Konto dort hin überweisen. Alles was Über den Freibetrag auf dem P-Konto hinaus geht geht an die Gläubiger, was ich ihnen auch noch empfehlen kann die Prepaid Mastercard von Netteller denn diese wird auch im Ausland geführt.

nehme das angesparte geld und lege es unter die matratze

Idealerweise in Form von Silberunzen :)

Aber generell ist das schon wiederlich. Wer Schulden macht, sollte dafür auch gerade stehen. Das ist genauso wie die Leute die nicht arbeiten wollen, aber wir müssen dafür zahlen.

0

Was möchtest Du wissen?