DKB Depot (Problem automatischer Wechsel der Börse) Wo ist der Fehler?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wahrscheinlich meinst du die laufenden Kursfeststellungen in deinem Depot, da wird meist der gerade aktuelle Kurs genommen, der gerade zustande gekommen ist, egal an welcher Börse, keine Angst nach einer gewissen Zeit geht dir das alles in Fleisch und Blut über.

Der nächste Gordon Gekko werde ich wohl nicht 😂😂😂 naja, am Freitag waren beide Kurse gut, sei es Xetra oder Frankfurt, ich will halt beim Verkauf nicht den schlechten Kurs erwischen, weil die Bank hin und her springt, oder keine Ahnung, was da genau passiert. Ich glaube, ich schau wirklich nach einem anderen Depot, mit DKB bin ich nicht warm geworden. 

1
@Sedcig

Vielleicht ist das Ganze bei der DKB etwas verwirrend dargestellt, aber jede Bank verkauft oder kauft nur bei der Börse, die du vorher eingegeben hast, ohne diese Eingabe läuft die Order nicht.

Ich hatte schon bei verschiedenen Banken ein Depot, unter dem Schlussstrich hat mir die DAB am besten gefallen, allerdings kann ich die DKB nicht beurteilen.

Viel Glück bei deiner Anlage und die Nerven behalten in diesen volatilen Zeiten :)

0

Wie kann "im Depot" sich die Börse verändern ? Meinst Du die akutelle ( französisch : realtime ) Kursanzeige auf deinen Bestand ? Das ist doch klar, dass die DKB dort ändern muss, wenn sie auch nach 17.30 noch Kurse zeigen will, die aktuell sind.

Wenn es um die Ordererteilung geht, ist der Auftrag des Kunden maßgebend. Allerdings müssen die Banken aufgrund rechtllicher Vorgaben ( und damit sie nicht ihrem angeblichen Haupthobby Kundenabrippen nachgenen ) nach ihrer Erfahrung einen Börsenplatz "empfehlen".

Es kann jetzt natürlich bei der DKB sein ( kenne deren Orderforumular ja nicht ), dass man zwar den empfohlenen, vermutlich voreingestellten Börsenplatz überschreiben kann, diese aber ohne Bestätigung ( z.B. irgendwo nochmal einen extra Haken klicken oder rausnehmen ) automatisch wieder auf den empfohlenen Börsenplatz zurückspringt.

Naja, mir gefällt das nicht so, ich werde zu Consorsbank wechseln. Hat jemand Erfahrung mit denen? 

0

Hier kannst Du auch mal nachschlagen: https://de.wikipedia.org/wiki/B%C3%B6rse

Es gibt außer Frankfurt und Xetra in Deutschland noch mehrere Handelsplätze, wo Du Deine Kauf- oder Verkaufsorder platzieren kannst. Wenn Du wissen genau willst, wie Deine Aktien sich entwickelt haben, musst Du in Dein Depot bei der DKB schauen. Das andere sind quasi nur Richtwerte, die den Trend darstellen.

Aktienkauf bei Börse mit niedrigem Handelsvolumen

Mich beschäftigt die Frage schon länger, was sind die Nachteile / Vorteile von Aktienkauf/verkauf bei einer Börse mit niedrigerem Handelsvolumen ?

Bisher habe ich immer über Xetra gekauft, da werden meist sehr viele Aktien gehandelt.

Z.B. eine Aktie X bei der Börse Frankurt heute 3000 Stk. gehandelt. Was ist wenn ich hier 1000 oder 4000, 20000 Stück kaufen/verkaufen möchte ? Ist das überhaupt möglich ?

Ist das hier schwerer oder langsamer, da nicht über Computer (wie bei Xetra) gehandelt ?

Welche Erfahrung habt Ihr und wann handelt Ihr wo ?

Vielen Dank !

...zur Frage

US-Aktie und Optionsschein auf US-Aktie: beides währungssensibel?

ich habe eine Verständnisfrage zu US-Aktien: ich habe ein Depot in Euro. Wenn ich eine US-Aktie kaufe (z.B. Apple), dann ist es doch wohl egal, wo ich sie kaufe. Ich kann sie in D in Frankfurt oder Xetra kaufen oder auch an der Nasdaq. In meinem Depot wird die Aktie in Euro geführt. Damit unterliege ich dem Kursrisiko. Das sollte bei jeder US-Aktie so sein, weil ich ja zusätzlich im Euroraum lebe.

Wenn ich nun einen Optionsschein kaufe, z.B. einen Call auf Apple (WKN CM7SEA), dann ist der Strikepreis in USD angegeben. Der akt. Kurs, der ja auch ausschlaggebend für den Wert des Scheines ist, ist auch in USD ausgewiesen. Den Schein kaufe ich in Euro.

Ist der Calll auch sensitiv bzgl. der Währung? Oder ist das in dem Falle egal, weil die Referenzkurse und der Strike in Dollar sind?

...zur Frage

Für wieviel hab ich die Aktien nun genau gekauft?

Hallo,

ich hab 1.000 Aktien von der Pleitebank Washington Mutual geordert.

Im Orderbuch steht:

Status Preisausgez. WKN / ISIN 893906 Name WASHINGTON MUTUAL INC. REG.SH. O.N. Nominal / Stück 1.000 Börsenplatz Xetra Ausführungsdatum 07.01.2010 Ausführungszeit 13:32 Ausführungskurs EUR 0,10

In der Vermögensaufstellung steht:

Dev.-Einstand 0,11 Devisenkurs 0,12

Belastet wurde das Depot mit:

Wertpapiere WERTPAPIER-KAUF STK/NOM: 1.000 WASHINGTON MUTUAL INC. REG.SH. O.N. WKN:893906 KURS: +0,09 SCHLUSSTAG: 07.01

Für wieviel konkret hab ich die Aktien nun? 0,09? 0,10? 0,11?

Bischen verwirrend...

Danke, Dave

...zur Frage

Gibt es an deutschen Börsen noch Parketthandel?

Habe gelesen, dass Ende Mai die Frankfurter Börse auf XETRA umgestellt wurde. Gibt es an anderen deutschen Börsen noch Parketthandel oder läuft mittlerweile alles über XETRA?

...zur Frage

Online-Broker gesucht

Hallo zusammen,

ich bin derzeit auf der Suche nach einem neuen Online-Broker.

Dabei lege ich Wert auf niedrige Kosten (keine Depotgebühr, faire Gebührenstruktur) und verlässliche Orderausführung. Außerdem benötige ich Zugang zu außerbörslichen Märkten. Handeln möchte ich in erster Linie Unternehmensaktien.

Ing-Diba, Cortal Consors, 1822direkt und comdirect habe ich mir bereits angeschaut (tlw. auch ausprobiert) und verglichen.

Habt Ihr weitere Tipps? Welche Broker sind aus eurer Sicht empfehlenswert und lohnen einen genaueren Blick?

Viele Grüße Dennis

...zur Frage

FT Frankfurt Effekten Fonds

Ich habe in einem Depot bei FT einen größeren Betrag in den FT Frankfurt Effekten Fonds (WKN 847805) angelegt. Nach 2008 sind Zukäufe nur insofern erfolgt, als dass die Ausschüttungen wieder angelegt wurden. Der ganz überwiegende Teil des Bestands wäre also bei Veräußerung steuerfrei.

Seit geraumer Zeit ärgere ich mich über die Wertentwicklung des Fonds, zögere aber wegen genannten Umstands mit dem Verkauf. Was meint Ihr: Halten oder verkaufen? Wenn ich verkaufe, was wäre die Fondsalternative mit ähnlicher Ausrichtung?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?