AXA Immoselect - Frage wegen Kündigung bei Null Euro Wert

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Position steht wahrscheinlich noch dort, da die Transaktion noch nicht komplett abgerechnet ist. Du hast zwar keine Anteile mehr zu verkaufen, aber die Position ist noch vorhanden. Warte ein paar Tage, dann verschwinden die Einträge auch.

Die Kündigung des Depots kann jedoch schon in die Wege geleitet werden.

Die Abrechnung eines Fonds geht nicht innerhalb weniger Minuten, das dauert schon etwas. Kündigung eines Depot erfolgt doch meines Wissens auch nur gegen Formular.

Schade, dass Du keinen Berater an Deiner Seite hast, der Dir beim Wunsch, den Immoselect zu verkaufen, den Kopf gerade gerückt hat ! Immobilienfonds sind eine der sichersten Fondsarten in Deutschland und die Abwicklung (gerade jetzt bei Axa, SEB, KanAM, Credit Suisse etc.) erfolgt unter strengen Bedingungen und den Augen des BAFin. Ich habe einige Kunden, die NICHT an der Börse verkauft haben und bisher mit den Auszahlungen jeden Cent wiederbekommen haben. Ein Kunde hat überstürzt online gehandelt und gleich mal 34% eingebüßt. Bei solchen Dinge sollten Laien nicht panisch handeln, sondern sich mit einem Fachmann beraten.

Investmentfonds kann man nicht kündigen, sondern nur verkaufen und das ist bei Dir doch schon anscheinend geschehen. Dass der Fonds dennoch in der Depotaufstellung auftaucht ist wohl nur ein Versehen der Depotbuchhaltung. Kündige das Depot doch einfach. Was soll denn schon passieren?

capperle 04.10.2012, 17:28

Ok, gut, vielleicht müssen die das Ganze ja auch erstmal richtig bearbeiten, ich werde dann das Depot dieser Tage einfach einmal kündigen. Danke =)

0

Was möchtest Du wissen?