Darf ich über Wix.com erstellte Baukasten-Webseite an einen Kunden verkaufen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Natürlich kannst Du dies tun. Es gibt ja auch explizit ein Wix Partnerprogramm, mit dem Unternehmen oder Freiberufler Sites für ihre Kunden über Wix erstellen können.

Du verkaufst dann letztendlich die Leistung von Wix mit einer zusätzlichen Dienstleistung von Deiner Seite, die die initiale Erstellung des Sites, sowie ggf. eine Wartungskomponente beinhaltet. Sofern hier kostenpflichtige Dienstleistungen Dritter (z.B. Wix App Market, Google Storage) mit im Spiel sind, kannst Du das in Deinem Vertrag mit dem Kunden entsprechend bündeln und abrechnen.

Melde Deinen Freiberuf oder Dein Gewerbe beim Finanzamt an und überlege, ob eine regelbesteuerte Einzelunternehmerschaft (vorsteuerabzugsberechtigt) oder die Kleinunternehmerregelung für Dich vorteilhafter ist.

Schaue in die AGBs von dieser Website, dort wird geregelt, was Dir alles erlaubt ist. Aber diese Idee hättest Du selbst haben können.

Was möchtest Du wissen?