Darf ich Beauftragung von SV Gutachten von der Gegenseite ablehen?

2 Antworten

Wer sagt denn, dass das Ergebnis der Schadensbegutachtung dir missfallen muss? Warte doch ab, bis das Gutachten vorliegt, nimm dann Einsicht in das Gutachten und entscheide, ob du ein Gegengutachten präsentieren willst. Vielleicht kommt es schlussendlich zu einem Prozess und am Ende zu einem Vergleich, der allein schon wegen der Kostenteilung auch nicht zufrieden stellen dürfte.

Es fehlen einige grundsätzliche Angaben:

Was für ein Schadensfall liegt vor?

Wer ist der Gegner?

Um welchen Versicherungsschadenstyp geht es?

Liegt ein polizeiliches Protokoll vor?

Gibt es Zeugen, die den Schadenshergang beobachtet haben?

Ein Gericht wird bei Bedarf einen eigenen Gutachter beauftragen.

Was tun wenn BG ein Gutachten bzgl Arbeitsunfall mit folgendem Trauma nicht anerkennen will?

erst einmal Hallo an Alle ,

bevor ich zum Stand der Dinge komme , möchte ich erst den Ablauf meines Unfalls schildern

Ich habe am 10.3.1990 einen Arbeitsunfall an meinem Linken Auge erlitten und bekam leider unter 20 Mde, was eine Unfallrente ausschlieste . So Unerfahren mann in Jüngeren Jahren ist habe ich es hingenommen und Alle 10 Jahre einen Verschlimmerungsantrag gestellt natürlich Ohne Erfolg ...

Ein paar Monate später nach dem Unfall bekam ich schwere Depressionen und lebe bis Heute ( leider ) mit einigen Psychichen Sorgen und leide an Thrauma . Ahnungslos das diese Folgeerscheinungen des Unfalls waren habe ich es so hingenommen und dagegen angekämpft wie es ging ...

vor 9 Jahren habe ich einen erneuten Verschlechterungsantrag gestellt da mein Sehvermögen immer geringer wurde und auch diesmal hat die BG meinen Antrag abgelehnt da ich erneut unter 20 Mde Stünde .

daraufhin habe ich wiederspruch gestellt und am ende Klage beim Sozialgericht eingereicht

In dieser zwischenzeit war ich wegen meiner Pschischen Krankheit im Krankenhaus und erfuhr zufällig durch einen Patienten das diese Beschwerden auf jedenfall als Folgeerscheinung beim Gericht angegeben werden sollten und einen Zusatsgutachten erforderlich ist  .. Dies machte ich auch und das Gericht sprach meinem Zusatzgutachten zu, den ich auch selbst auswählen durfte .

Ich ernannte einen Pschiosomatischen Facharzt den die BG auch genehmigte . Sie übernahmen auch die Kosten dafür .

Nun habe ich einen Gutachten gemacht und der Arzt hat 100 prozentige Thraumaerscheinungen , Schlafstörungen und Depressionen  Unfallfolgen diagnostiziert ,womit mir für die Unfallrente nichts mehr im wege stehen dürfte aber leider setzt die BG erneut ein Stein vor mir und will das GUtachten nicht anerkennen mit der Begründung es sei nicht Verwertbar . Sie fordern mich auf ein erneutes Gutachten Ihrerseits zu machen haben auch Schrifftverkehr mit meinem Gutachter gehalten der natürlich bei dem gleichen Resultat bleibt .

was kann ich dagegen tun ? Kann es Sein das das Sozialgericht der BG folgt und ein erneutes Gutachten anstreben lässt ?
Kann ich mich gegen ein erneutes Gutachten wehren und Rechtlich  darauf bestehen das dieses Gutachten anerkannt wird . 
Das Gutachten wurde in einer Uni Klinik gemacht 
Leider kann ich mir keinen Rechtsanwalt leisten da ich nur noch einige Stunden am Tag arbeiten kann und weis nicht mehr weiter

Bin um jeden Rat sehr Dankbar

Liebe Grüße Beyda

...zur Frage

Soll bei klarem Verschulden bei Verkehrsunfall ein Rechtsanwalt beauftragt werden?

Meine Freundin hatte einen Verkehrsunfall mit klarer Verschuldensfrage. Sie trifft kein Verschulden. Soll sie dennoch einen Rechtsanwalt beauftragen? Sie hat nur keinen Verkehrsrrechtsschutz.

...zur Frage

Schadensabwicklung Autounfall

Hallo ich habe Folgendes Problem. Letzte Woche hatte ich einen kleinen Autounfall aber ich bin nicht Schuld. Die hintere rechte Tür ist kaputt. Anschließend bin ich gleich in die Werkstatt gefahren und habe einen Termin mit einen Gutachter gemacht. Am Freitag ist das Gutachten zu mir nach hause gekommen 5600 Euro Schaden. Dann Rief ich die Werkstatt an das sie mir einen Kostenvoranschlag machen sollen, aber der Chef sagte zu mir das ist nicht nötig es kostet genau so viel wie hoch das Gutachten ist. Das kommt mir ein bisschen Komisch vor oder ist das normal? Und muss ich jetzt das Gutachten der Gegnerischen Versicherung schicken und wie Komme ich dann an das Geld?

Vielleicht kann mir jemand Helfen Danke

...zur Frage

Wie begegne ich einem sachverständigen Guteachten der gegnerischen Versicherung?

Bei einem Auffahrunfall wure der PKW des Anspruchstellers laut seinem Fachmann aus der Autowerkstatt über mehrere 1000 EUR geschädigt. Die gegnerische Haftpflichtversicherung hat ein Gutachten in Autrag gegeben. Was kann/soll der Geschädigte tun?

...zur Frage

Darf Gericht den Gutachter ohne Zustimmung der Parteien auswählen?

In einem Schadensersatzprozess wird ein Gutachter bestellt. Der Fall wird vom Amtsgericht behandelt. Der Freund hat keinen Anwalt und kennt sich nicht recht aus. Daher seine Frage an mich und dahr an dieses Forum: Darf das Gericht den Gutachter auswählen, ohne dass mein Freund damit einverstanden ist? Das hat es nämlich getan und einen völlig unbekannten Gutachter gewählt. Mein Freund ist damit nicht einverstanden, da er einen anderen aus der Zeitung vorgeschlagen hat, der schon viele solche Fälle begutachtet hat.

...zur Frage

Geliehenes Gerät geht kaputt, wer muss beweisen warum es kaputt ist?

Ich habe für eine Feier ein Soundsystem gemietet. Es wurde von der Firma aufgebaut und hat Anfangs auch funktioniert, aber plötzlich war der Ton weg. Niemand hat die Boxen oder Kabel berührt, da bin ich mir sicher, weil die aufgehängt wurden und somit außer Reichweite waren. Wir haben nur dem PC bedient. Wie gesagt, der Ton war plötzlich weg, was die Stimmung natürlich gedämpft hat. Da es schon spät war konnte ich niemand mehr vom Verleiher erreichen und habe dann heute morgen angerufen. Ich habe mich beschwert, warum mir minderwertige Geräte gelieftert werden. Der Preis war nicht ganz ohne, und dann bekomme ich zur Antwort, dass ich den Schaden zahlen muss wenn das Soundsystem nicht mehr geht. Wer muss jetzt beweisen, warum das Soundsystem nicht mehr geht? Muss ich beweisen, dass ich es nicht kaputt gemacht habe, oder müssen die beweisen, dass das Gerät wirklich ohne irgendwelche Schäden geliefert wurde?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?