DKB Girokonto abgelehnt?

3 Antworten

Die Ablehnung wird aufgrund der Schufa sein, weil du da unbekannt bist. Das DKB Konto ist mit Dispo und Kreditkarte.... und da erfüllst du dann aktuell nicht die Voraussetzungen, was den Score angeht.

Eröffne einfach woanders.

Woher ich das weiß:Beruf – Berufserfahrung.

Vielen Dank! Hast du vllt eine Empfehlung woanders?

0

Gehe erst einmal für ein Jahr zu einer Filialbank.

2
@NMAFFM

Okay vielen Dank :) Sehr gute Idee

1

Erstens Schufa und zweitens ist die Annahmequote bei der DKB nicht sehr hoch. Geh zur Sparkasse, die müssen dir ein Konto einrichten. Sobald deine Schufa positive Einträge enthält, kannst du wechseln, falls dir die Sparkasse wider Erwarten nicht zusagt.

1

Wie schon erwähnt wurde, bist Du in den deutschen Verzeichnissen nicht existent, so dass ein Konto inklusive eingeräumtem Dispo und Kreditkarte grundsätzlich nicht infrage kommen würde. Daher wäre mein Rat: Gehe persönlich zur Sparkasse oder Volksbank an Deinem Wohnort, eröffne ein normales Girokonto und erläutere beim Gespräch auch, dass Du aktuell aus Österreich zugezogen bist. Man wird Dir ein Konto eröffnen, allerdings wohl zunächst ohne die Möglichkeit der Überziehung und ohne eine Kreditkarte.

Grund ist wohl ein nicht vorhandener Schufacore, das wird dir aber die Bank nicht sagen. Du solltest bei anderen Kreditinstituten fragen.

Solltest du erfolglos bleiben , es gibt ein Anrecht auf ein Girokonto. Helfen wird dir dabei die Verbraucherzentrale. Mein Tipp. Dort schnellstens einen Termin machen.

Was möchtest Du wissen?