Bringt es was, eine überzogene Dispolinie mit einem Kredit abzulösen ?

4 Antworten

NAtürlich bringt es geringere Zinsen, ausser man macht Dir mit Restschuldversicherung und Gebühren schlechte Konditionen.

Das nächste Problem ist, Du mußt Deine monatlichen Ausgaben und Einnahmen prüfen. Was hilft es Dir, wenn Dein Dispo abgelöst ist und Du ihn durch die Kreditraten sukzessive neu wieder aufbaust.

Die erste Anlaufstelle in deinem Falle sollte die Hausbank sein. Dass diese wegen der entgehenden Dispzinsen zickt, ist unwahrscheinlich und ein Grund zum Beenden deiner Aktivitäten dort. Beim Umschulden, die von Wfwbinder genannten Punkte berücksichtigen und, ganz wichtig, keine weiteren SChulden oben draufpacken, sprich FINGER WEG vom "jetzt noch 5000 EUR zusätzlich, ich spare ja mordsmässig Zinsen"!!

Ich kann meinen beiden Vorrednern nur zustimmen. Eine Umschuldung macht hier durchaus Sinn, am besten sogar bei der kontoführenden Bank oder einer günstigen Direktbank (deren Zinsen können - wie ein Vergleich etwa auf http://www.online-kredite.com zeigt - durchaus noch besser als die der Hausbank sein). Auf jeden Fall aber wirklich nur so viel Kredit aufnehmen, wie Du zur Ablösung am besten des gesamten Dispos benötigst. Und die Anzahl der Raten entsprechend Deinen finanziellen Möglichkeiten so niedrig wie möglich halten, denn: kürzere Laufzeit gleich niedrigere Zinslast.

Was zählt als Schufa Eintrag ?

Hallo :) habe eine Frage.

Habe vor mir ein neues Handy per Finanzierung zu kaufen. Summe (400-600€)

Auser der Finanzierung bleibt mir leider keine Wahl, das es nicht das beste und unbedingt klügste ist weis ich auch, dennoch stelle ich nun diese Frage.

Was zählt als Schufaeintrag?... mein Konto ist des öfteren mal überzogen. so mit 1 bis maximal 50 Euro. Zahlungserinnerungen und Mahnungen habe ich auch schon des öfteren erhalten, aber meist nach der 1 Erinnerung bezahlt, zur Gerichtsverhandlung kam es noch nie. Zählt das dann schon als Schufaeintrag? aber nie mehr als eine Woche. Monatliches Nettoeinkommen ist 350€, dann erhalte ich noch Unterhalt in höhe von 100€ Monatlich, wohne daheim und KFZ ist auch keins auf mich angemeldet, wie hoch sind die Chancen die Finanzierung zu erhalten ? bin Azubi im 2ten Lehrjahr.

...zur Frage

Kann ein Rentner einen Ratenkredit erhalten?

Wird die gesetzliche Rente von den Banken als Einkommen gesehen? Bekommen Rentner auch Ratenkredite?

...zur Frage

Chance auf einen Ratenkredit auch mit befristetem Job?

Habe ich auch mit einem befristeten Job eine Chance auf einen Ratenkredit mit halbwegs guten Konditionen oder kann ich mir das abschminken?

...zur Frage

Kredit für ein Haus aufnehmen

Ich möchte mir in den nächsten Jahren ein Haus kaufen, weil ich mir gedacht habe 700 € euer Miete lieber für eine Rate monatlich ein Haus abbezahlen. Ich arbeite bei der Stadt Gelsenkirchen und habe noch keinen Kredit aufgenommen habe auch keine Schulden ! Meine Frage ist ob jemand erfahrungen gemacht hat und im Alter von 20 - 21 Jahren.

...zur Frage

Darf eine Bank eine Umwandlung in einen Ratenkredit ablehnen?

Ich habe mein Konto überzogen da mein Auto auf das ich angewiesen bin kaputt gegangen ist. Ich zahle fast 15% Zinsen für das überzogende Geld. Meine Bank weigert sich, die Schulden die ich gemacht habe in einen Ratenkredit umzuwandeln. Darf sie das überhaupt?

...zur Frage

Ist ein Zinssatz von 14% für einen Ratenkredit akzeptabel?

Habe mir heute ein Angebot meiner Bank machen lassen für einen Kleinkredit. Dabei ist ein Effektivzinssatz von 14% herausgekommen. Das ist doch Wucher, oder? Im Ernst, die Zinsen für die Geldanlage sinken, die Zinsen für Kredite, so scheint es mir, tretetn auf der Stelle.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?