Brauche Hilfe bei Entnahmen in der EÜR bzw Anlage G zur Steuererklärung

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Deine private Computernutzung kommt in die Kennziffer 18 und wird mit 16 udn 17 in einer Summe in die 77 übernommen. Wenn in 16 und 17 nichts ist, dann nur die 18. da würde auch die private telefonnutzung reingehören.

Vergiss das ganze mit Barentnahmen und bareinlagen. betirifft Dich nicht.

Bareinlagen und Entnahmen sind nicht gewinnrelevant.

Die Privatanteile für Telefon usw. schon. die Einzelposten von vorne sind in Zeile 77 zusammen zu fassen.

Wo werden umsatzsteuerfreie Entnahmen als Teil des betrieblichen Gewinns in der Umsatzsteuererklärung erfasst?

Der Sachverhalt im Überblick:

Der Gewerbebetrieb wurde zum Jahresende 2016 aufgegeben. Bis Ende 2015 wurde die Kleinunternehmer-Regelung angewendet und keine Umsatzsteuer abgeführt oder berechnet. Ab 2016 dann die Regelbesteuerung.

Mit der Aufgabe des Betriebes werden Sachentnahmen dem Privatvermögen zugeführt und dementsprechend dem Gewinn des Betriebes zugerechnet. Die anteilige Umsatzsteuer wird berücksichtigt.

Wie verhält es sich mit Entnahmen die als "Kleinunternehmer" erworben wurden? Auch hier wird der Wert der Entnahme dem betrieblichen Gewinn zugerechnet, allerdings wird keine Umsatzsteuer geltend gemacht. Da beim Erwerb keine Vorsteuer geltend gemacht wurde, wird diese jetzt nicht berücksichtigt.

Im Elster Forular zur Umsatzsteuer wird der Gewinn in Zeile 38 vermerkt, die Entnahmen in Zeile 39 unter "Unentgeltliche Wertabgaben - Lieferungen nach § 3 Absatz 1b UStG zu 19 Prozent". Die Umsatzsteuer wird automatisch berechnet.

Daraus resultiert meine Frage: Wie gehe ich mit Entnahmen vor, die der Umsatzsteuer nicht unterliegen? Wo trage ich den Wert im Formular für die Umsatzsteuererklärung ein? In Zeile 39 ist dies nicht möglich, da die Umsatzsteuer automatisch berechnet wird.

Würde mich freuen, wenn mir jemand weiterhelfen kann!

Danke und viele Grüße, Chris

...zur Frage

Einkommenssteuererklärung: Rücklage in EÜR auflösen

Hallo, ich mache unsere Einkommenssteuererklärung mit dem Wiso-Programm. Leider weiß ich nicht, wie man dort eine Rückstellung in der EÜR auflöst. Rückstellung in den Vorjahren gebildet: 4000,00 € (2x2000,00) - Rechnung für Gerät 3300,00 € (war günstiger als geplant). Ich dachte die Rückstellungssumme in die Einnahmen und den Betrag für das Gerät in die Ausgaben. Ist das so korrekt und in welche Zeilen muss man das eintragen?

...zur Frage

EÜR ohne Steuererklärung ?

Hallo,

kann ich die EÜR für mein kleines Gewerbe auch ohne meine Steuererklärung abgeben? Da für meine Steuererklärung erst die Betriebskostenabrechnung vom Mieter ankommen muss dauert es noch ein wenig. Oder muss das stehts zusammen erfolgen?

Zudem die Frage, ab wann muss ich nach Abgabe der EÜR mit der Zahlung der Steuern rechnen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?